Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 03.12.2021

Werbung
Werbung

Wohltuende Gewässer für einen gesunden Start ins neue Jahr

Den Neujahrsbeginn in den slowenischen Thermen zelebrieren

von Ilse Romahn

(10.11.2021) Entspannt ins neue Jahr: Die slowenischen Thermen bieten den idealen Rahmen, um den Neujahrsbeginn in wohlig warmen Gewässern ganz entspannt zu zelebrieren. Ein Großteil der 13 staatlich anerkannten Naturheilbäder des Landes bietet über den Jahreswechsel attraktive Angebote, die neben kulinarischen und musikalischen Silvestergenüssen Wellness pur versprechen.

Zahlreiche Thermen in Slowenien bieten über Silvester spezielle Angebote
Foto: www.slovenia.info / Ciril Jazbec
***

Da Neujahrsvorsätze meist auf die Gesundheit und das persönliche Wohlbefinden abzielen, verwöhnen einige Thermen ihre Gäste zum Jahresbeginn mit speziellen Detox-Programmen, die auf unterschiedlichen Methoden basieren.

Die Therme Olimia besticht das ganze Jahr über mit moderner Architektur im Einklang mit der Natur. In einem der einzigartigsten Thermalbäder Sloweniens verbringen Gäste den Jahreswechsel in der intimen Atmosphäre des „Wellness Orhidelia“. Neben dem Eintritt in das Wellnesszentrum umfasst das für 132 Euro pro Person und Nacht buchbare Angebot „Die Magie von Orhidelia“ unter anderem die Übernachtung inkl. Halbpension im Wellness Hotels Sotelia****s.

Im Kur- und Brauereiort Laško erwartet Gäste mit der mehrfach ausgezeichneten Thermana Laško ein Wellnesszentrum unter einer mächtigen Glaskuppel. Den Silvesterabend verbringen Gäste hier wahlweise mit tropischen Rhythmen im Thermalzentrum oder bei einem eleganten „Bohemian Glam“-Dinner in den zur Therme gehörenden Hotels Zdravilišče Laško und Thermana Park Laško. Das ausschließlich im Zeitraum von 30. Dezember 2021 bis 2. Januar 2022 buchbare Silvester-Package inkl. Halbpension und Thermenzugang ist für 134 Euro pro Person und Nacht erhältlich.

Die Therme Portorož an der Küste Sloweniens ist der ideale Ort, um das neue Jahr mit Blick aufs Meer zu begrüßen. Neben der wohltuenden Energie des thermalen Urmeeres, das in den Becken der Therme sprudelt, sorgen eine rauschende Silvesterfeier mit Live-Musik (gegen Aufpreis) für einen kraftvollen Start ins neue Jahr. Daneben inkludiert das von 29. Dezember 2021 bis 2. Januar 2022 ab 97,50 Euro pro Person und Nacht buchbare Angebot unter anderem den Eintritt in das Gran Casinò Portorož sowie die Übernachtung inkl. Frühstück in einem der LifeClass Hotels & Spa in Portorož.

Darüber hinaus zählen die Biotherme Mala Nedelja, das Thermalbad Dolenjske Toplice sowie die Therme 3000 Moravske Toplice zu den Top-Adressen für einen entspannten Neujahrsbeginn in Slowenien.

Neues Jahr, neue Vorsätze
Alljährliche Neujahrsvorsätze beziehen sich meist auf die Gesundheit und das persönliche Wohlbefinden, weshalb einige slowenische Thermen und Naturheilbädern zu Beginn des neuen Jahres spezielle Detox-Programme anbieten. In der Therme Šmarješke Toplice etwa, kommen Gäste in den Genuss eines ganzheitlichen Reinigungsprogrammes, das durch eine individuelle Herangehensweise den Körper umfassend entgiftet. Die Therme Dobrna, die mit ihrer über 600 Jahre alten Geschichte als ältestes Heilbad Sloweniens gilt, sagt den Schadstoffen mit speziellen Detox-Drinks, die natürliche Reiniger wie Zitrone, Essig, Honig, ionisiertes Wasser und Himalayasalz enthalten, den Kampf an. An der Küste, im Ayurveda-Zentrum Therme Portorož, gelangen Gäste mit Detox-Programmen, die auf ayurvedischen Prinzipien basieren, zu ihrem persönlichen Wohlbefinden.  Das für das magnesiumreichste natürliche Mineralwasser der Welt berühmte Medical Center Rogaška nutzt die wohltuende Wirkung sowie die besondere chemische Zusammensetzung des Wassers zur ganzheitlichen Körperentgiftung.

Mehr Informationen unter: www.slovenia.info/de/geschichten/starten-sie-voller-energie-ins-neue-jahr