Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 07.05.2021

Werbung
Werbung

Winter bleibt hartnäckig

von Helmut Poppe

(13.04.2021) Schaut man sich einmal die Vorjahresvergleiche 2020 und 2019 an für den Monat April erkennt man, dass wir seinerzeit schon ziemlich von der Wärme verwöhnt wurden. Anschließend stig das Thermometer in sensationelle Höhen. Steht uns jetzt ein eher kühl-feuchter Sommer bevor?

Bildergalerie
Am Feldberg - immer noch Winter . Mit Blick auf Frankfurt
Foto: frankfurtlive-Janusch
***
Jertzt deutlich zu kalt - leichte Milderung gegen Monatsende
Foto: screenshot wxmaps
***

Fährt man hoch in den Tauns ist man ziemlich alleine. Kein Wunder bei immer noch Schnee und Eis zieht es nur Hartgesottene hoch. Ein Blick auf die 10-Tagesprognose verheißt auch nicht unbedingt Erfreuliches. Wie wir alle merken, ist es deutlich um einige Grad zu kalt, und laut Ausblick der Experten wird sich bis Monatsende daran nicht so viel ändern.

Der Startschuss für den Sommer wird häufig Ende Mai gesetzt. Dann entschiedet sich zumeist, wie sich der Sommer gestaltet. Warten wir's ab! Deutlich unter 30 Grad wäre ja auch mal eine Erleichterung.