Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 16.08.2022

Werbung
Werbung

Willkommenskultur und Weinverkostung

Führung auf dem Osteinschen Niederwald

von Ilse Romahn

(05.08.2022) Gäste waren Graf Karl Maximilian von Ostein (1735-1809), dem Gründer des Parkwaldes Osteinscher Niederwald in Rüdesheim am Rhein, jederzeit willkommen. Nachweislich erhaltener Quellen richtete er in den Gebäuden seines Herrschaftlichen Hauses mitten im Niederwald sogar eine Art Straußwirtschaft für die Verpflegung von Touristen ein.

Rittersaal, Sonnenuntergang
Foto: Michael Leukel
***

Bei einer geführten Tour von ca. zwei Stunden möchten die Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen diese Willkommenskultur aufgreifen und fortsetzen: am Samstag, 13. August, von 14:00-16:00 Uhr. Elisabeth Weymann von der Schlösserverwaltung erläutert die Geschichte des knapp 260 Jahre alten „Zierwaldes“, während die Rheingauer Weinbotschafterin Jacqueline Palzer zu einer Weinverkostung einlädt. Hoch über dem Rheintal findet sie auf dem sonst nicht zugänglichen Dach der Kunstruine Rossel statt.

Treffpunkt: Jagdschloss Niederwald, Am Niederwald 1, Rüdesheim am Rhein

Anmeldung: elisabeth.weymann@schloesser.hessen.de oder (06172)9262 103.