Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 15.10.2021

Werbung
Werbung

Wiedereröffnung der Titus Thermen und der Sauna in Höchst

von Ilse Romahn

(30.09.2021) Anfang Oktober wechseln die Frankfurter Bäder mit weiteren Schritten in den Herbst- und Winterbetrieb. Das Erlebnisbad Titus Thermen öffnet am Samstag, 2. Oktober, nach einer langen pandemiebedingten Schließung wieder seine Tore für Badegäste.

Die modernisierte Saunaanlage ist dann täglich durchgehend von 10 bis 22 Uhr geöffnet. Das Erlebnisbad schließt mittags zwischen 14 und 15 Uhr wegen Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen. Montags, donnerstags und freitags wird dort Frühschwimmen bereits ab 6.30 Uhr angeboten. Der Einlass erfolgt gemäß der 3G-Regelung. Die Eintrittskarten für die Sauna und für das Frühschwimmen werden vor Ort an der Badkasse verkauft. Tickets für die Schwimmhalle gibt es online unter frankfurter-baeder.de.
 
Einen Tag früher, am 1. Oktober, öffnet auch die Saunaanlage im Hallenbad Höchst. Unter der Woche ist diese von 10 bis 22 Uhr und an Wochenenden sogar ab 9 bis 22 Uhr geöffnet. Tickets gibt es an der Badkasse. Auch hier gilt die 3G-Regelung beim Einlass.
 
Der Sonntag, 3. Oktober, ist der letzte Freibadetag für das Freibad in Hausen. Dort beginnt anschließend der Aufbau der neuen Traglufthalle für den Winterbetrieb.
 
Weitere Informationen sowie Öffnungszeiten und Preise gibt es unter frankfurter-baeder.de. (ffm)