Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 24.04.2024

Werbung
Werbung

Wie 365 Blicke auf Frankfurt ein neues Bild ergeben

Deutsches Architekturmuseum: STADTplus „Die Stadt+Instagram“ am 24. Mai

von Ilse Romahn

(19.05.2023) Im Jahr 2020 nutzt der gerade nach Frankfurt gezogene Fotograf Wolfgang Stahr seinen neuen Blick auf die Stadt für ein fotografisches Projekt, das er ein Jahr später auf Instagram veröffentlicht. Versehen mit dem Hashtag #dailydoseffm postet er 365 Tage lang jeden Tag ein Bild, das er bei seinen Spaziergängen durch die Stadt gemacht hat. Entstanden ist eine beeindruckende Vielfalt aus Straßenszenen, Stadtraum- und Architekturbeobachtungen.

Aufnahme Innenstadt Frankfurt
Foto: #dailydoseffm, Foto: Wolfgang Stahr
***

Am Mittwoch, 24. Mai, um 19 Uhr, erzählt Stahr mehr zu seinem Frankfurt-Projekt und gewonnenen Erkenntnissen – und lädt dazu ein, die Stadt durch seinen fotografischen Blick (neu) zu entdecken. Im Anschluss haben Besucherinnen und Besucher thematisch passend die Gelegenheit, eine Führung durch die aktuelle Ausstellung zum Europäischen Architekturfotografie-Preis im DAM Ostend wahrzunehmen.
 
STADTplus - Themen, die die Stadt bewegen findet einmal im Monat mittwochs statt. Beginn ist um 19 Uhr. Der Vortrag dauert etwa 30 Minuten, um 20 Uhr findet ein Ausstellungsrundgang im DAM Ostend statt. Im Anschluss gibt es eine Diskussion sowie Getränke an der Bar. Der Eintritt kostet fünf Euro. (ffm)