Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 03.06.2020

Werbung
Werbung

Weltkulturen Museum wieder geöffnet

von Ilse Romahn

(07.05.2020) Ab dieser Woche sind die Türen zu der Ausstellung „Weltenbewegend. Migration macht Geschichten“ im Weltkulturen Museum am Schaumainkai 29 wieder geöffnet.

Zu den regulären Öffnungszeiten Dienstag sowie Donnerstag bis Sonntag 11 bis 18 Uhr und Mittwoch 11 bis 20 Uhr und ganz ohne Anmeldung heißt das Museum alle Kulturinteressierten willkommen.

Für den sicheren Museumsbesuch gilt: Bitte Maske aufsetzen, Abstand halten, in die Armbeuge niesen, Hände waschen. Wer sich vorher über die Hygieneregeln im Detail informieren möchte, findet sie unter http://www.weltkulturenmuseum.de . Besucher, die ohne Maske ins Museum kommen, können diese an der Kasse erwerben.

Vom 5. Juni bis 30. August zeigt das Weltkulturen Museum die neue Labor-Ausstellung „SW5Y: 5 Jahre zivile Seenotrettung“ am Schaumainkai 37. SW5Y ist eine Kooperation des Vereins Sea-Watch und dem Weltkulturen Museum. Sie präsentiert in Fotografien und Zeichnungen Eindrücke, Menschen und Momente aus fünf Jahren ziviler Seenotrettung an einer der gefährlichsten Grenzen der Welt – dem Mittelmeer.

Neben der exemplarischen Betrachtung von aktiven Rettungseinsätzen und aktuellen Perspektiven auf Flucht und Migration würdigen die Exponate das Engagement Hunderter Freiwilliger, die sich im Netzwerk der zivilen Seenotrettung gegen das Sterbenlassen, für sichere Fluchtwege und Menschenrechte für alle einsetzen.