Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 02.12.2022

Werbung

Welt im Spiegel. Die unabhängige Zeitung für eine sauberere Welt

Veranstaltung im PetriHaus am 12. November

von Ilse Romahn

(11.11.2022) Vor sechzig Jahren wurde die Satirezeitschrift Pardon gegründet. Dieses Jubiläum feiert das Caricatura Museum Frankfurt mit einer großen Ausstellung: Teuflische Jahre – Pardon. Der Förderverein Petrihaus feiert mit in einer öffentlichen Veranstaltung am Samstag, 12. November, 17 Uhr, im Atelier Petrihaus, Am Rödelheimer Wehr 15.

Silke Wustmann und Bernd Mader lesen aus den legendären monatlichen Nonsens-Seiten, die von 1964 bis 1976 in Pardon erschienen sind, gestaltet von Robert Gernhardt, F. W. Bernstein und F. K. Waechter.

Alle Themen, die die Welt bewegen, kommen zur Sprache, und Besucher sind eingeladen, teilzuhaben  an der Welt des Geistes, der Wissenschaft, des Sports, der Wirtschaft oder des Tierreichs. Ärztlicher Rat (Rätselhaftes Ohrensausen), praktische Lebenshilfe (Die Mottenkugel – ein zu Unrecht vergessenes Hausmittel), starke Meinungen zu den brennenden Fragen der Zeit werden dem Publikum geboten. Prominente aus Politik, Wissenschaft, Literatur und Kunst werden durch die heitere Lupe betrachtet. Kurzum: eine unerschöpfliche Quelle der Komik, der Parodie und des Sprachwitzes fließt für Sie.

Eintritt 8 €. Anmeldung erbeten per E-Mail: info@petrihaus-frankfurt.de oder maders@t-online.de.

Förderverein PetrHaus, Am Rödelheimer Wehr 15, Frankfurt   www.petrihaus-frankfurt.de