Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 09.12.2019

Werbung
Werbung

Weihnachtsmarkttasse beim Bad Sodener Markt

von Adolf Albus

(25.11.2019) Bad Soden am Taunus führt anlässlich des Weihnachtsmarktes am 07. und 08. Dezember 2019 eine Weihnachtsmarkttasse ein

Auf vielen Weihnachtsmärkten der Umgebung gibt es bereits seit Jahr und Tag offizielle Weihnachtsmarkttassen. Aufgrund der gestiegenen Besucherzahlen und des dadurch höheren Müllaufkommens führt nun auch die Stadt Bad Soden am Taunus eine Weihnachtsmarkttasse auf ihrem diesjährigen Weihnachtsmarkt am
07. und 08. Dezember 2019 ein.
Ziel und Zweck der Weihnachtsmarkttasse ist die Vermeidung von Müll. Die Besucher sollen die Weihnachtsmarkttasse entweder leihen oder erwerben und diese dann im Folgejahr wieder mitbringen. 

Was kostet die Weihnachtsmarkttasse?
Zwei Euro als Pfand oder als Kaufpreis. Wenn Sie die Tasse unbeschädigt wieder an einer Ausgabestelle zurückgeben, erhalten Sie Ihre zwei Euro Pfand wieder. Behalten Sie die Tasse, so verfällt das Pfand und die Tasse gehört Ihnen. 

Ist die Weihnachtsmarkttasse spezifisch für den diesjährigen Weihnachtsmarkt?
Nein, es gibt nur einen Typ Weihnachtsmarkttassen ohne Jahreszahl. Die Weihnachtsmarkttassen wurden für mehrere Jahre in Folge angeschafft. Wenn Sie also eine Weihnachtsmarkttasse erwerben, dann können Sie diese im nächsten Jahr wieder mitbringen. 

Wo kann ich die Weihnachtsmarkttasse leihen oder kaufen?
Bitte schauen Sie sich den Plan unten an. Dort sind die Ausgabestellen eingezeichnet. Auf dem Weihnachtsmarkt wird es mindestens vier Ausgabestellen geben. Nur dort können Sie die Weihnachtsmarkttasse leihen oder kaufen. Wenn Sie die Tasse zurückgeben, bekommen Sie das eingesetzte Pfand wieder zurück. Wenn Sie die Tasse als Souvenir oder für den nächsten Weihnachtsmarkt behalten wollen, dann verzichten Sie einfach auf die Rückgabe und das Auslösen des Pfands. 

Kann ich meine eigene Tasse oder Becher auf den Weihnachtsmarkt mitbringen?
Ja, und das ist sogar gewollt. Sie möchten uns helfen, Müll zu vermeiden, möchten aber keine unserer Weihnachtsmarkttassen kaufen? Prima, dann bringen Sie doch einfach Ihre eigene Tasse oder Ihren eigenen Mehrwegbecher mit. Lediglich Einweg-Plastikbecher oder Einweg-Thermobecher sind nicht zugelassen. 

Wo finde ich die Spülstraße?
Die Spülstraße steht auf der Zuwegung direkt vor dem Mittelbau des Badehauses. Dort können Sie Tassen und Mehrwegbecher spülen lassen, Tassen entleihen und Pfand auslösen. 

Wie funktioniert der Tausch einer benutzten Weihnachtsmarkttasse gegen eine frisch gespülte?
Sie gehen zur Spülstraße und geben dort ihre benutzte Weihnachtsmarkttasse ab. Sofort bekommen Sie eine frisch gespülte Tasse ausgehändigt. Alle Weihnachtsmarkttassen sehen gleich aus. Deshalb müssen Sie sich keine Gedanken machen, wenn Sie Ihre Weihnachtsmarkttasse abgeben. Sie bekommen eine gleichwertige Weihnachtsmarkttasse zurück. 

Kann ich meine mitgebrachten Tassen oder Becher auch der der Spülstraße spülen lassen?
Ja, das geht auch, aber nur auf Ihr eigenes Risiko. In dem Moment, in dem Sie uns die Tasse zum Spülen übergeben, übernehmen wir dafür keine Haftung. Wenn also die Tasse einem unserer Mitarbeiter runterfällt oder beim Spülen in der Maschine Schaden nimmt, dann müssen Sie sich mit dem Schaden arrangieren und sich eine andere Tasse besorgen (leihen, kaufen, von zu Hause holen). 

Kann ich Geschirr (Teller, Näpfe oder Besteck) an der Spülstraße spülen lassen?
Nein, an der Spülstraße können nur Tassen und Mehrwegbecher, die für Spülmaschinen geeignet sind, gespült werden.