Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 27.11.2020

Werbung
Werbung

Was, wann, wo in Bad Soden am Taunus

von Adolf Albus

(26.10.2020) Sprechstunde der externen Gleichstellungsbeauftragten im Rathaus *** Mendelssohn Tage der Musik - Veranstaltungen finden statt *** Tartanbahn am Sportplatz Sauerborn wieder freigegeben *** Corona: Der Weg zum Test *** Ab Montag: Parkhaus bleibt für fünf Tage geschlossen *** Behinderungen in der Adlerstraße *** Kurzfristige Sperrung im Hasenpfad *** Zufahrt zur Roten Mühle wegen Sanierung gesperrt

Sprechstunde der externen Gleichstellungsbeauftragten im Rathaus
 

Die externe Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bad Soden am Taunus, Kornelia Girsig, steht in ihrer Sprechstunde am letzten Dienstag im Monat von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr im Rathaus, Königsteiner Straße 73, zur Vermittlung von Hilfsangeboten, Dienstleistungen und Angeboten in Notlagen zur Verfügung. Der nächste Termin findet am 27. Oktober 2020 statt. Bitte an der Rathaustür klingeln. E-Mail: gleichstellungsbeauftragte@bad-soden.de.


 

Mendelssohn Tage der Musik - Veranstaltungen finden statt
 

Die Stadtführung am Samstag, 24. Oktober 2020 zu den Mendelssohn Tagen der Musik und auch die zwei Konzerte „The Roaring Twenties" am Sonntag, 25. Oktober 2020, finden trotz der verstärkten Corona-Maßnahmen statt. Es herrscht Maskenpflicht während der gesamten Veranstaltung - auch am Sitzplatz! 

Tartanbahn am Sportplatz Sauerborn wieder freigegeben

Nach rund dreimonatiger Bauzeit kann die 400 Meter lange und aus sechs Bahnen bestehende Tartanbahn der Sportanlage Sauerborn in Neuenhain wieder ihrer Bestimmung übergeben werden. Rund 415.000 Euro hat die Stadt in die Sanierung der 18 Jahre alten Rundlaufbahn investiert, um die Sportanlage inklusive der Leichtathletikeinrichtungen wieder auf den neuesten technischen Stand zu bringen. Wenn kleine Restarbeiten in diesen Tagen abgeschlossen sind, können die Mitglieder der Vereine hier wieder trainieren. Bürgermeister Dr. Frank Blasch nahm die neue Bahn bereits in Augenschein.

 

Corona: Der Weg zum Test
 

Mit den wieder steigenden Corona-Zahlen wächst auch die Unsicherheit. Vor allem, wenn Sie vermuten erkrankt zu sein, ist es wichtig zu wissen, wohin Sie sich wenden können. Sollten Sie Krankheitssymptome wie Husten, Fieber oder Atemnot verspüren, wenden Sie sich bitte telefonisch an Ihre Hausärztin oder Ihren Hausarzt – bitte suchen Sie nicht persönlich die Praxis auf. Der Hausarzt bespricht mit Ihnen das weitere Vorgehen. Alternativ können Sie sich an die Rufnummer 116 -117 des ärztlichen Bereitschaftsdienstes wenden. Für akute medizinische Notfälle wählen Sie bitte direkt die 112. 

Ausführliche Informationen bietet zum Beispiel die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung oder das Bundesministerium für Gesundheit. Sollten Sie Hilfe benötigen, Ihre Symptome einzuordnen, hilft die Übersicht unter www.116117.de. 
 

 

Ab Montag: Parkhaus bleibt für fünf Tage geschlossen

Ab kommenden Montag, 26. Oktober 2020, bis einschließlich Freitag, 30. Oktober 2020, muss das Parkhaus am Bahnhof aufgrund von Reinigungs- und Wartungsarbeiten geschlossen bleiben. Da auch kleinere Ausbesserungen am Bodenbelag durchgeführt werden, ist leider eine komplette Schließung notwendig. Die Dauermieter wurden von der Stadtverwaltung rechtzeitig informiert. Alle anderen Parkhausnutzer werden gebeten, während der Zeit der Sperrung auf die gekennzeichneten Parkplätz im Stadtgebiet auszuweichen.



Behinderungen in der Adlerstraße

In der Zeit vom 26. bis 29. Oktober 2020 kommt es in der Adlerstraße in Höhe Hausnummer 4 wegen der Aufstellung eines Baukrans zu Behinderungen. Hier müssen die Fahrbahn und der Gehweg teilweise gesperrt werden.

Kurzfristige Sperrung im Hasenpfad

Von Montag, 26. Oktober 2020, bis voraussichtlich Freitag, 09. November 2020, wird der südliche Gehweg in der Straße "Hasenpfad" zwischen den Straßen "Am Haag" und "Am Waldfeld" saniert. Hierfür ist eine Vollsperrung des Gehwegs und eine halbseitige Sperrung der Fahrbahn notwendig. Die Fußgänger können auf die andere Straßenseite ausweichen. Die bauausführende Firma wurde bereits darauf hingewiesen, dass die Einschränkungen und Behinderungen auf ein Minimum zu reduzieren sind. 

Zufahrt zur Roten Mühle wegen Sanierung gesperrt
 

Der Straßenbelag des Mühlwegs zwischen der Bundesstraße 8 und dem Ausflugslokal Rote Mühle wird saniert. Aus diesem Grund ist eine Vollsperrung in der Zeit von Montag, 26. Oktober 2020, bis voraussichtlich Freitag, 20. November 2020, notwendig. Das Ausflugslokal Rote Mühle ist während der Zeit der Sperrung über Kelkheim (Ts). erreichbar.