Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 20.01.2022

Werbung
Werbung

Was, wann, wo in Bad Soden

von Adolf Albus

(10.01.2022) Behinderungen wegen Baumaßnahme in der Kronberger Straße *** Meisenweg stellenweise gesperrt *** Rechtmäßige Eigentümer gesucht *** Sprechstunde der externen Gleichstellungsbeauftragten *** Erfolgreiche Impfaktion rund um Silvester *** Das Schadstoffmobil kommt

Behinderungen wegen Baumaßnahme in der Kronberger Straße dauern voraussichtlich bis zum Jahresende an

Die Behinderungen wegen einer Baumaßnahme in der Kronberger Straße gegenüber den Hausnummern 17 bis 21 dauern voraussichtlich bis zum Jahresende an.
 

Meisenweg stellenweise gesperrt
 

Aufgrund einer privaten Baumaßnahme kommt es im Meisenweg in Höhe der Hausnummer 9 bis voraussichtlich 25. Februar 2022 zu Behinderungen im Bereich der Fahrbahn und des Gehwegs.

 

Rechtmäßige Eigentümer gesucht

Auch im letzten Monat des alten Jahres wurden immerhin zwei Fundsachen im Bürgerbüro, Kronberger Straße 1, abgegeben. Wer sein Fahrrad vermisst oder einen Ohrring nicht mehr findet, kann sich mit dem Bürgerbüro-Team unter der Telefonnummer +49 6196 208 800 gerne in Verbindung setzen. Selbstverständlich muss der rechtmäßige Eigentümer in der Lage sein, den verlorenen Gegenstand genauestens zu beschreiben.

Sprechstunde der externen Gleichstellungsbeauftragten am 25. Januar 2022
 

Die externe Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bad Soden am Taunus, Kornelia Girsig, steht in ihrer Sprechstunde am letzten Dienstag im Monat von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr (25. Januar 2022) im Rathaus, Königsteiner Straße 73, insbesondere zur Vermittlung an Hilfsangebote, Dienstleistungen, Gruppen oder Angebote in Notlagen zur Verfügung. Bitte klingeln Sie an der Rathaustür. Sie ist außerdem unter der E-Mailadresse gleichstellungsbeauftragte@bad-soden.de und der Telefonnummer +49 175 7547814 zu erreichen.

Erfolgreiche Impfaktion rund um Silvester
 

Unter dem Motto „Boostern statt böllern“ stand die Impfaktion der Impfprofi GmbH, die am 31. Dezember 2021, an Neujahr sowie am 02. Januar 2022 in der Hasselgrundhalle Impfungen ohne vorherigen Termin angeboten hat. Insgesamt 283 Impfwillige nahmen das Angebot wahr, darunter zwei Erstimpfungen, sechs Zweitimpfungen und 275 Boostertermine.

Das Schadstoffmobil kommt

Am Donnerstag, 20. Januar 2022, kommt das Schadstoffmobil von 15:15 Uhr bis 18:15 Uhr auf den Parkplatz an der Hasselgrundhalle, Richard-Wagner-Straße. Schadstoffbelastete Sonderabfälle können dort kostenlos entsorgt werden. Die Abnahme erfolgt in haushaltsüblichen Mengen.