Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 23.02.2024

Werbung
Werbung

Was kann dekolonialer Feminismus bedeuten? Leseclub im Weltkulturen Museum

von Ilse Romahn

(01.12.2023) Am Mittwoch, 6. Dezember, lädt das Weltkulturen Museum von 17 bis 18.30 Uhr ein zum Leseclub mit dem Titel „Dekolonisierung am Weltkulturen Museum“ mit Kulturvermittlerin Amelie Kleinhubbert. Die Teilnehmenden lesen gemeinsam Texte, die sich mit kolonialen Kontinuitäten im Alltag und dem Umgang damit beschäftigen und diskutieren sie.

Leseclub in der Weltkulturen Bibliothek
Foto: Peter Wolff
***

Welche Rolle spielt Kolonialismus im Museum? Wie ist unsere Vorstellung von Kunst kolonial geprägt? Was kann dekolonialer Feminismus bedeuten?

Auch wer bisher nicht dabei war, ist willkommen. Die genaue Literatur wird bei der Anmeldung bekannt gegeben. Der Leseclub für Erwachsene in der Weltkulturen Bibliothek am Schaumainkai 35 ist kostenlos.

Eine vorherige Anmeldung per E-Mail an weltkulturen.bildung@stadt-frankfurt.de ist erforderlich. (ffm)