Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 01.02.2023

Werbung

Warum das Großstadtleben immer mehr Menschen lockt

von Bernd Bauschmann

(01.12.2022) Es ist noch nicht sehr langer her, als die großen Nachrichtenagenturen der Welt vermeldeten, dass erstmals mehr Menschen in Städten leben, als es auf den Dörfern dieser Erde der Fall ist. Es handelt sich hierbei um das Ergebnis einer Entwicklung, die bereits seit vielen Jahren und teilweise sogar seit Jahrzehnten zu beobachten ist.

Die Alte Oper in Frankfurt
Foto: Pixabay / David Mark
***

Vor allem die großen Metropolen locken mit jeder Menge Lebensqualität sowie mit kurzen Wegen, welche zu mehr Zeit für die Dinge sorgen, die uns das Leben so besonders schmackhaft sein lassen. Auch weiterhin scheint es so zu sein, als seien immer mehr Menschen begeistert von der Idee, in einer großen Stadt zu leben und hier ihren Lebensmittelpunkt mit der Familie zu haben.

Mietpreise können die Menschen nicht abschrecken und für weniger Zuzug in die großen Metropolen sorgen
Es handelt sich zweifellos um ein Problem, das sich nicht wegdiskutieren lässt: Die Mietpreise in den Städten sind auf einem Niveau, welches es besonders jungen Familien nur schwer möglich macht, hier tatsächlich den Komfort zu erleben, welchen man sich wünscht. Dennoch ist die beschriebene Entwicklung auch weiterhin zu beobachten. Schließlich haben die Städte mit ihrem großen Angebot auch jede Menge Flair und Lebensqualität zu bieten. Somit ist es gerade für junge Menschen ein hehres Ziel, hier den Hauptwohnsitz verzeichnen zu dürfen. Auch Kunst und Kultur finden hier mehr Platz, als es anderswo der Fall ist. Diese Angebote locken jene in das Zentrum der Gesellschaften, die mehr vom Leben wollen und die auch die Angebote, welche gesellschaftlich geschaffen werden, vollends genießen möchten. Selbstverständlich ist es auch die berufliche Basis, welche Menschen in die Städte zieht. Ob mit einer Detektei in Frankfurt oder aber bei der Arbeit in einem Großkonzern: Hier finden sich zahlreiche Möglichkeiten, sich beruflich zu entwickeln und Geschäftspartner zu finden, die sich in der großen weiten Welt auskennen.

Kann hier nachhaltiges Leben entstehen und die Städte zukunftsfähig machen
Eine große Herausforderung, welche von den Menschen zu bewältigen ist, ist die, das Leben insgesamt nachhaltig zu gestalten. Hier ist selbstverständlich auch die Stadt als Lebensmittelpunkt gefordert und mit ihr die Menschen, welche die Entwicklung in den Metropolen planen und am Ende verwalten. Wer nachhaltig leben und dabei die Vorzüge der Stadt nicht vermissen will, der scheint in der Pflicht zu sein, selbst mitzuwirken und die eigene Stadt zu einem noch lebenswerteren Ort zu machen. Vor allem der technische Fortschritt führt heute dazu, dass wir hier in der Lage sind, bereits mit kleinen Schritten Erfolge zu verzeichnen. Der eine oder andere, der hier große Schritte im privaten und gesellschaftlichen Leben getan hat, hat sich die Anregungen hierfür vielleicht auch auf Reisen geholt.

So viel Lebensqualität und Angebot auf engem Raum gibt es sonst nirgendwo
Wir wollen ins Kino, ins Theater oder doch lieber ins Stadion, um uns eine Sportveranstaltung anzusehen? Wenn es sich hierbei um ein Bedürfnis handelt, das uns nicht fremd ist, kann eine Stadt in aller Regel mit einem deutlich reichhaltigeren Angebot locken, als es das Dort und das Landleben tut. Hier finden wir vieles auf engem Raum und können täglich entscheiden, mit welcher Art und Weise der Freizeitgestaltung wir uns beschäftigen. Dies ist sicherlich einer der größten Vorteile, den das Stadtleben liefert.