Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 25.10.2021

Werbung
Werbung

Walt Disney World startet „The World’s Most Magical Celebration“

von Ilse Romahn

(05.10.2021) Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des bekannten Freizeitparks erwarten die Gäste zahlreiche Neuigkeiten und Überraschungen.

Im Walt Disney World Resort steht das Cinderella Castle im Magic Kingdom Park
Foto: WaltDisneyWorld / Kent Phillips
***

Am 1. Oktober 1971 eröffnete das Walt Disney World Resort in Orlando, Florida seine Pforten für Besucher. Anlässlich des 50. Geburtstags des bekannten Freizeitparks startet „The World's Most Magical Celebration“ mit Feierlichkeiten rund um das besonders geschmückte Cinderella Castle, die insgesamt 18 Monate lang andauern und zahlreiche Neuigkeiten mit sich bringen wird.Besucher dürfen sich auf neue Erlebnisse in den vier Themenparks des Resorts freuen. 

„Drawn to Life“ von Cirque du Soleil und Disney prämiert am 18. November 2021
Die neue familienfreundliche Show „Drawn to Life“ in Disney Springs, eine originelle, kreative Zusammenarbeit zwischen Cirque du Soleil, Walt Disney Animation Studios und Walt Disney Imagineering, debütiert am 18. November 2021 im Rahmen von „The World's Most Magical Celebration“. Die akrobatische Live-Reise erzählt die Geschichte von Julie, einem entschlossenen Mädchen, das ein unerwartetes Geschenk ihres Vaters, eines Disney Animators, entdeckt: eine unvollendete Animation. Mit einem besonderen Stift taucht Julie in die innere Welt der Animation ein und begibt sich auf eine inspirierende Reise voller Disney Erinnerungen aus ihrer Kindheit, die durch das innovative Design und die umwerfenden Darbietungen des Cirque du Soleil zum Leben erweckt werden. Tickets sind unter www.cirquedusoleil.com/drawntolife erhältlich.

„Guardians of the Galaxy: Cosmic Rewind“ in Epcot
Ab 2022 wird mit „Guardians of the Galaxy: Cosmic Rewind“ der erste Pavillon der „anderen Welt" in Epcot eröffnen. Das familienfreundliche Abenteuer beginnt im Galaxarium mit einer Planetarium-ähnlichen Ausstellung, in der Besucher mehr über die Schätze, die Xandar zu bieten hat, erfahren und endet damit, dass die Guardians of the Galaxy eintreffen und die Gäste auf eine intergalaktische Verfolgungsjagd durch Raum und Zeit mitnehmen. Die Attraktion wird außerdem mit einer neuen Innovation von Walt Disney Imagineering aufwarten – einer Achterbahn, die sich um 360 Grad dreht und rückwärts startet.

„Star Wars: Galactic Starcruiser“
Die Eröffnung des „Star Wars: Galactic Starcruiser“ im Walt Disney World Resort ist für den 1. März 2022 geplant und soll ein Erlebnis bieten, das alles übertrifft, was Disney bisher geschaffen hat. Gäste werden dazu eingeladen während eines zwei Nächte dauernden Abenteuers zu den Helden ihrer eigenen Star Wars Geschichte zu werden. An Bord des mondänen Sternenkreuzers Halcyon reisen sie in gut ausgestatteten Kabinen stilvoll durch die Galaxis und genießen exquisite Speisen und außergewöhnliche Unterhaltung.

Neues MagicBand+ und „Hey Disney!“ Sprachassistent
Innovation ist ein wesentlicher Bestandteil der Geschichte von The Walt Disney Company und so werden 2022 zwei neue technische Innovationen im Walt Disney World Resort eingeführt. Das MagicBand+, das als Schlüssel, Eintrittskarte und Zahlungsmethode genutzt werden kann, wird zu verschiedenen Zeiten mit farbwechselnden Lichtern, haptischen Vibrationen und Gestenerkennung zum Leben erweckt und ermöglicht es den Gästen, ihre liebsten Disney Momente auf neue, interaktive Weise zu erleben. Auf Basis der Alexa-Technologie wurde außerdem der neue Sprachassistent mit dem Namen „Hey Disney!“ entwickelt, der auf Sprachanweisungen reagiert und Disney Figuren und Geschichten auf zauberhafte Weise zum Leben zu erweckt. Der Service wird als optionales, kostenloses Feature in den Disney Resort Hotels angeboten und bietet beispielsweise Wettervorhersagen, Timer, Alarme – alles im Zusammenhang mit beliebten Charakteren wie Micky Maus, Olaf, C-3PO und Co.

Zauberhafte Leuchtfeuer erstrahlen in allen Themenparks
Ikonische Plätze in jedem der vier Walt Disney World Themenparks verwandeln sich nachts in prachtvolle, sogenannte „Beacons of Magic“, die mit Hilfe glänzend-schimmernder Lichtspiele zum Leben erwachen. Das Cinderella Castle im Magic Kingdom Park wird von schillerndem Feenglanz umgeben. Indes wird der Tree of Life in Disney’s Animal Kingdom Theme Park von zahlreichen Glühwürmchen umkreist und in ein warmes Licht getaucht. Das Hollywood Tower Hotel in Disney‘s Hollywood Studios erinnert mit seiner speziellen Beleuchtung an das Goldene Zeitalter der Filme, und in EPCOT leuchten reflektierende Lichter über die Paneele des Spaceship Earth. Die neuen Lichteffekte der ikonischen Bauwerke sollen auch über das Jubiläum hinaus ein prägendes Merkmal des Resorts bleiben.

Goldene „Disney Fab 50“ Skulpturen
Zu Ehren des besonderen Jubiläums wurden fünfzig goldene Skulpturen kreiert, die ab sofort in allen vier Themenparks von Walt Disney World zu finden sind, darunter Miguel und Dante aus Disneys und Pixars „Coco“ in Epcot, BB-8 und R2-D2 aus Star Wars in Disney's Hollywood Studios, Simba, Timon und Pumba aus „Der König der Löwen“ in Disney's Animal Kingdom und Micky und Minnie Maus im Magic Kingdom Park.

„Harmonious“ lässt Disney Musik in Epcot neu aufleben
Mit „Harmonious“ startet in EPCOT eine der größten Abendshows, die je für einen Disney Park kreiert wurde: Die neue Vorstellung beinhaltet Effekte wie Pyrotechnik, choreografierte Wasserspiele und umfangreiche Lichtarrangements und findet in der World Showcase Lagoon statt. Die Darbietung basiert auf der bekannten Disney Musik, die eine Gruppe von 240 Künstlern aus der ganzen Welt in mehr als einem Dutzend Sprachen in einer kraftvollen Hommage neu interpretiert. 

Weitere Infos unter www.DisneyWorld.com/50