Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 25.02.2020

Werbung
Werbung

Vortrag im Zoo: ‚Tierische Jobs. Verblüffende Geschichten aus dem Tierreich‘

von Ilse Romahn

(31.01.2020) Dass der beste Freund des Menschen vielseitige Berufe ausübt, ist bekannt. Wache halten, Drogen erschnüffeln und blinde Menschen im Alltag begleiten ist für ausgebildete Hunde ein Leichtes.

Mario Ludwig
Foto: Stadt Frankfurt / Elisa Rezicek
***

Aber wer weiß schon, dass sich die intelligenten Tiere auch als Lebensretter für Diabetiker verdingen? Dass Kapuzineraffen sich als Haushaltshilfen für behinderte Menschen eignen? Dass Riesenhamsterratten Tuberkuloseerreger in Speichelproben zuverlässiger erkennen als ihre menschlichen Kollegen, und dass man den Hinterlassenschaften von Kühen wahrlich wohlriechende Düfte entlocken kann?

Ob tiergestützte Therapie oder Unterstützung bei schwierigen Aufgaben, der Biologe und Naturbuchautor Mario Ludwig erzählt am Dienstag, 4. Februar, ab 18 Uhr im Zoogesellschaftshaus spannende Geschichten über die Jobs der Tiere und wie sie uns mit ihren besonderen Fähigkeiten helfen, unseren Alltag zu meistern. Der Eintritt ist unentgeltlich. Die Veranstaltung findet innerhalb der monatlichen Vortragsreihe „Erlebnis Zoo – Abenteuer Naturschutz“ statt. (ffm)