Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 01.07.2022

Werbung
Werbung

Von Frankfurt in die weite Welt – kostenlose Spezialmesse zu Auslandsaufenthalten

JugendBildungsmesse am 25. Juni in der Jahrhunderthalle Frankfurt

von Ilse Romahn

(22.06.2022) High School, Freiwilligenarbeit, Au-Pair oder Sprachreisen: Wer sich zu den aktuellen Möglichkeiten eines Auslandsaufenthaltes während oder nach der Schulzeit informieren möchte, der sollte sich die JugendBildungsmesse “JuBi” in Frankfurt nicht entgehen lassen. Die Info-Börse zu Auslandsprogrammen findet am Samstag, 25. Juni, von 10 bis 16 Uhr in der Jahrhunderthalle Frankfurt statt. Der Eintritt ist frei.

JugendBildungsmesse
Foto: weltweiser
***

Neben internationalen Bildungsexperten und ehemaligen Programmteilnehmenden ist auch weltweiser, Bildungsberatungsdienst und Veranstalter der Messe, vor Ort und berät unabhängig. Thomas Terbeck, Gründer und Geschäftsführer von weltweiser, hat selbst bereits viel Zeit im Ausland verbracht und weiß, worauf es ankommt: „Eine umfassende Vorbereitung und Beratung sind der Grundstein für die Wahl des individuell richtigen Programms – und somit nicht zuletzt für ein erfolgreiches Abenteuer im Ausland!“

Viele junge Menschen träumen davon, einen Lebensabschnitt im Ausland zu verbringen – jetzt ist der richtige Zeitpunkt, sich zu informieren, wohin die Reise gehen kann. Als Spezialmesse zum Thema „Bildung im Ausland“ bietet die JuBi die einzigartige Möglichkeit, persönlich mit Organisationen in Kontakt zu treten und dem Auslandsjahr einen Schritt näher zu kommen.

Weiterführende Links: www.weltweiser.de www.jugendbildungsmesse.de www.gap-year.de