Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 12.08.2020

Werbung
Werbung

Von der Natur lernen - drei Kräuterspaziergänge in Bad Soden

von Adolf Albus

(20.07.2020) Ein besonderes Ferienangebot für alle Daheimgebliebenen hält die Stadt Bad Soden am Taunus bereit. Da die Führungen mit den Bad Sodener Kräuterexpertinnen auf so großen Zuspruch bei den Naturliebhabern stoßen, werden ausnahmsweise auch in den Ferien drei Führungen angeboten:

Die Teilnehmer können am Donnerstag, 23. Juli 2020, zwischen drei Anfangszeiten wählen: 16:00 Uhr, 17:00 Uhr und 18:00 Uhr. 

Die Kräuter- und Naturexpertin Sibylle Hasler ist ausgebildete Phytotherapeutin, das heißt, sie hat gelernt, wie mit Hilfe von Kräutern körperliche Beschwerden sanft beseitigt oder gelindert werden können. Doch Kräuter dienen selbstverständlich nicht nur der Akutbehandlung, sie können auch gezielt zur Vorbeugung oder für leckere Zubereitungen in der Küche verwendet werden. Wie? Das verrät Sibylle Hasler bei den Kräuterführungen.

Anmeldung erforderlich!
Aufgrund der Corona-Pandemie gelten natürlich die bekannten Abstands- und Hygieneregeln. Es wird in drei Gruppen mit maximal zehn Teilnehmern gegangen. Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Telefonnummer (06196)208-415; dann wird auch der Treffpunkt genannt.  Wildkräuterführungen der Stadt Bad Soden am Taunus werden von Frühjahr bis Herbst üblicherweise an jedem dritten Freitag im Monat angeboten. Die Teilnahme ist kostenfrei.