Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 29.05.2024

Werbung
Werbung

Von Bettelmönchen, Stiftern und Klostermauern

Archäologie und Geschichte von Karmeliterkirche und –kloster

von Ilse Romahn

(29.04.2024) Eine Führung zur Architektur und Geschichte des Archäologischen Museums Frankfurt.Silke Wustmann führt die Besucherinnen und Besucher am 4. Mai 2024 um 15:00 Uhr durch das Archäologische Museum.

Ausschnitt Wandgemälde von Ratgeb
Foto: AMF
***

Die frühe Baugeschichte des Karmeliterklosters – heute das Zuhause des Archäologischen Museums Frankfurt – ist durch Urkunden und Klosterdiarien nur unzureichend überliefert. Ausgrabungen 1981/82 in der Karmeliterkirche durch das damalige Museum für Vor- und Frühgeschichte, jetzt Archäologisches Museum, erbrachten jedoch gesicherte Fakten. Besucherinnen und Besucher können in dieser Führung das Archäologische Museum einmal anders entdecken.
 
Treffpunkt zur Führung:  Foyer des Archäologischen Museums Frankfurt, Karmelitergasse 1. Dauer der Führung: 90 Minuten.

Eintritt: EUR 10,00, ermäßigt EUR 5,00. Für Kinder bis 18 Jahre und die Freunde des Archäologischen Museums ist der Eintritt kostenfrei.
Führungsgebühr: EUR 5,00, Kinder bis 18 Jahre und die Freunde des Archäologischen Museums zahlen EUR 3,00.

Besuchen Sie vor oder nach der Führung noch die Ausstellungen des AMF – es lohnt sich.