Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 18.06.2024

Werbung
Werbung

Von Bettelmönchen, Stiftern und Klostermauern - Archäologie und Geschichte von Karmeliterkirche und –kloster

von Ilse Romahn

(31.05.2023) Eine Führung zur Archäologie und Geschichte des Archäologischen Museums Frankfurt - Petra Skiba führt die Besucher am 3. Juni um 15:00 Uhr durch das Archäologische Museum.

Ausschnitt Wandgemälde von Ratgeb
Foto: AMF
***

Die frühe Baugeschichte des Karmeliterklosters – das Zuhause des Archäologischen Museums Frankfurt – ist durch Urkunden und Klosterdiarien nur unzureichend überliefert. Ausgrabungen 1981/82 in der Karmeliterkirche durch das damalige Museum für Vor- und Frühgeschichte, heute Archäologisches Museum, erbrachten jedoch gesicherte Fakten. Besucherinnen und Besucher können mit Astrid Krüger das Archäologische Museum einmal anders entdecken.
 
Treffpunkt zur Führung: Foyer des Archäologischen Museums, Karmelitergasse 1. Dauer der Führung: 90 Minuten.

Eintritt: EUR 7,00, ermäßigt EUR 3,50. Für Kinder bis 18 Jahre und die Freunde des Archäologischen Museums ist der Eintritt kostenfrei.
Führungsgebühr: EUR 5,00, Kinder bis 18 Jahre und die Freunde des Archäologischen Museums zahlen EUR 3,00. Besuchen Sie vor oder nach der Führung noch die Dauerausstellung des AMF – es lohnt sich.