Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 30.11.2021

Werbung
Werbung

Vom Silberminenstädtchen zum legendären Skiresort

Aspen Snowmass feiert sein 75-Jahre-Jubiläum

von Ilse Romahn

(16.11.2021) Happy Birthday Aspen Snowmass! Bereits seit 75 Jahren wird in einer der legendärsten Skidestinationen der Welt Powder, Après Ski und Gemeinschaft zelebriert. Dieses historische Jubiläum feiert das renommierte US-Wintersportresort mit einer Reihe von besonderen Veranstaltungen und Aktivitäten, die sowohl die Geschichte als auch die Zukunft des Skisports abbilden.

Aspen Snowmass feiert sein 75-Jahre-Jubiläum
Foto: Tamara Susa
***

In den vergangenen Jahren darf Aspen Snomwass auf zahlreiche bedeutende Meilensteine in Sachen Innnovation, Nachhaltigkeit und Wintersport blicken. Im Zentrum dieses Erfolgs steht seit jeher eine starke Community, die für diesen ganz besonderen Ort in den Rocky Mountains brennt.

Vor rund 75 Jahren – am 11. Januar 1947 – wurde Aspen Mountain mit der Inbetriebnahme des damals längsten Sessellifts der Welt, des „Chair 1“, offiziell eröffnet. Federführend bei der Errichtung des Skigebiets auf ehemaligem Minengebiet waren der Chicagoer Geschäftsmann Walter Paepcke, seine Frau Elizabeth sowie der österreichische Skifahrer Friedl Pfeifer. Mit demselben Innovationsgeist rief die Aspen Skiing Company, der Betreiber des Skiresorts, neben dem ersten Sessellift eine Skipatrouille sowie eine Skischule ins Leben. Als Gastgeber des ersten internationalen Skiwettbewerbs in den Vereinigten Staaten lockte Aspen 1950 erstmals tausende Menschen in das einstige Silberminenstädtchen in den Rocky Mountains, wodurch Aspen Mountain weltweite Bekanntheit erlangte. Nach und nach entwickelte sich Aspen Snowmass mit seinen vier unverkennbaren Bergen – Aspen Mountain, Snowmass, Buttermilk und Aspen Highlands – zu dem was es heute ist: eines der legendärsten Skiresorts der Welt.

Diese Tatsache reichte Aspen Snowmass damals wie heute jedoch nicht aus. So setzt sich das Unternehmen seit Jahren für Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Gleichberechtigung ein. Im Zentrum steht seit jeher eine starke Community aus leidenschaftlichen Mitarbeitern der Aspen Skiing Company sowie den Einheimischen, die Feuer und Flamme für diesen ganz besonderen Ort und die Natur rund um die Kleinstadt in den Rocky Mountains sind.

Bedeutende Meilensteine in der Geschichte des US-Skiresorts
Auf seinem Weg zum legendären Wintersportort darf Aspen Snowmass auf zahlreiche Erfolgsgeschichten zurückblicken, wie unter anderem die langjährige Partnerschaft mit der ersten offiziellen Gay Ski Week in Amerika, die in der kommenden Saison bereits seit 45 Jahren besteht. Nicht ganz so lange, aber doch bereits seit beinahe 22 aufeinander folgenden Jahren ist Aspen Snowmass auch Ausrichtungsort der Extremsportveranstaltung Winter X Games. Weitere bedeutende Meilensteine in der Geschichte des Skiresorts fußen auf der Installation der ersten Solaranlage in der Skibranche sowie auf der Energieversorgung aller vier Berge – Aspen Mountain, Snowmass, Buttermilk und Aspen Highlands – durch eine Methanumwandlungsanlage.

75-Dollar-Lifttickets zum 75-Jahre-Jubiläum
Im Rahmen des 75-jährigen Jubiläums bietet Aspen Snowmass seinen Gästen ein ganz besonderes „Zuckerl“: 75-Dollar-Lifttickets. Das attraktive Angebot von Black Diamond umfasst Lifttickets zum Preis von 75 Dollar pro Tag für Erwachsene bei Buchung der Unterkunft und des Ausrüstungsverleih über „Stay Aspen Snowmass“. Diese Sonderkonditionen sind bis 15. November 2021 buchbar und gelten von 1. Januar bis zum 2. April 2022.

Pop-Up Magazine: Aspens Geschichte wird „lebendig“
Aspen Snowmass und das Pop-Up Magazine machen im kommenden Winter zu Ehren des 75-jährigen Jubiläums gemeinsame Sachen. Durch eine einzigartige Mischung aus Mixed-Media-Erzählungen wird ein "lebendiges Magazin" geschaffen, das die Werte, Menschen und Momente zelebriert, die Aspen Snowmass in den letzten 75 Jahren geprägt haben und durch die nächsten 75 Jahre führen werden. Diese außergewöhnliche Show wird an drei Abenden von 9. bis 11. Januar 2022 im historischen Wheeler Opera House in Aspen stattfinden.

ASPENX: Maßgeschneiderte Kleidung für das Personal
Auch für sein Personal hat sich Aspen Snowmass zum Jubiläum etwas ganz Besonderes einfallen lassen und maßgeschneiderte, innovative und hochwertige Skibekleidung für sein gesamtes Personal eingeführt – die Marke ASPENX. Die eigens für die Bedürfnissen von Bergprofis angepasste Kleidung ist ab dem 1. Dezember 2021 in der neuen ASPENX-Filiale im Gondola Plaza, in ausgewählten Four Mountain Sports-Geschäften und online unter www.aspenx.com auch für Sportbegeisterte und Fans des Skiresorts erhältlich. 

Weitere Informationen zu Aspen Snowmass unter www.aspensnowmass.com.