Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 05.05.2021

Werbung
Werbung

Video zur Ausstellung im Flörsheimer Kunstforum Mainturm

von Adolf Albus

(21.04.2021) Aufgrund der Corona-Pandemie ist die neue Ausstellung im Kunstforum Mainturm vorerst nicht für Publikum zugänglich.

„Alles im Fluss“ lautet der Titel der Werkschau der Künstlergruppe „505 – Kunst am Rhein“, bei der Arbeiten von Peter Bernhard, Wolfgang Blanke, Elfie Clement, Berthe Knieriem, Anke Rohde, Annette Scharner, Nicolaus Werner und Peter Wolf präsentiert werden. Rohde und Scharner haben die Ausstellung kuratiert und vielfältige Kunstwerke aus den Bereichen Malerei, Objekt und Plastik versammelt.

„Uns ist bewusst, unter welch ungünstigen Voraussetzungen derzeit die Planung und Vorbereitung von Kulturveranstaltungen abläuft“, sagt der Leiter des Flörsheimer Kulturamts, Bürgermeister Dr. Bernd Blisch. „Aber wir möchten mit dieser Ausstellung einen Beitrag leisten, dass Kultur in der Corona-Zeit nicht vollständig wegfällt. Alle Kunstinteressierten sind herzlich dazu eingeladen, sich ab Samstag, 24. April, auf der Internetseite der Stadt ein Video über die Ausstellung anzusehen“, ergänzt Blisch. Das Video zeigt die von der ehemaligen Wiesbadener Kulturdezernentin Margarethe Goldmann vorgetragene Einführung in die Ausstellung, dabei sind auch zahlreiche Werke der Künstlerinnen und Künstler zu sehen.

Für Freitag, 7. Mai, 18 Uhr, ist ein Künstlergespräch und am Sonntag, 20. Juni, 18 Uhr, die Finissage im Kunstforum Mainturm geplant. Ob die Veranstaltungen stattfinden können, entscheidet die jeweilige aktuelle Lage in der Pandemie.