Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 16.04.2021

Werbung
Werbung

Via Zoom ins "Grand Hotel Grimm - Die Berliner Stadtmusikanten V"

Das Theater Zitadelle hat ein Experiment gewagt

von Adolf Albus

(25.03.2021) Das Theater Zitadelle hat ein Experiment gewagt und für sein neues Stück "Grand Hotel Grimm - Die Berliner Stadtmusikanten V" ein neues Format gefunden. Herausgekommen ist eine spannende Mischung aus Theater, Film und Interaktion mit dem Publikum. Via Zoom trifft sich das Publikum zu Beginn im virtuellen Foyer, nach der Vorstellung gibt es einen gemeinsamen Ausklang mit den Puppenspielern des Theaters.

Zum Inhalt:

Frau Kuh, Herr Wolf, Frau Katz und Herr Spatz haben ein Hotel aufgemacht, um Ihrem Lebensabend einen Sinn zu geben: Das Grand Hotel Grimm. Die Lebensgeister der älteren Herrschaften werden allerdings durch unvorhergesehene Ereignisse auf Trab gehalten. Illustre Wesen aus der grimmschen Märchenwelt checken ein und es entwickelt sich ein Geschehen aus anrührenden Lebensbekenntnissen und tierischem Spaß.

Sa. 10.4.2021, 20 Uhr

Online

Theater Zitadelle

"Grand Hotel Grimm - Berliner Stadtmusikanten V"

Eintritt: 12 Euro

Tickets & Infos unter: www.buergerhaeuser-dreieich.de

Mit dem Ticketkauf erhalten die Gäste einen Einladungslink ins virtuelle Foyer.