Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 27.11.2020

Werbung
Werbung

Verkehrsnachrichten aus Hofheim

von Adolf Albus

(13.11.2020) Haltestelle „Am Untertor“ wird am 24. November nicht angefahren *** Haltestelle „Am Seyenbach“ wird erneut verlegt *** Mühlgasse in Wallau wird tagsüber gesperrt

Haltestelle „Am Untertor“ wird am 24. November nicht angefahren

Wegen der Montage der Weihnachtsbeleuchtung in der Hofheimer Innenstadt kann die Bushaltestelle „Am Untertor“ am Dienstag, 24. November, nicht angefahren werden. Die Fahrgäste werden gebeten, an diesem Tag die Haltestelle am Busbahnhof für An- und Abfahrt zu benutzen.

 

Haltestelle „Am Seyenbach“ wird erneut verlegt

Ab nächster Woche, ab 16. November, wird die wegen einer Baumaßnahme bereits verlegte Haltestelle „Am Seyenbach“ (Standort derzeit in Höhe der Bäckerei) in Wildsachsen in Richtung Ortsmitte bei der Seyenbachbrücke zwischen den Hausnummern Alt Wildsachsen 8 und 10 (dortige Parkplätze) platziert.

Die erneute Verlegung für die verbleibende Bauzeit ist notwendig, damit die sichere Nutzung der Haltestelle, die häufig von Schulkindern genutzt wird, gewährleistet ist.

Betroffen von der Verlegung sind die Stadtbuslinien 403 und 406 sowie auch die ESWE-Linie 26.

Mühlgasse in Wallau wird tagsüber gesperrt

Die Mühlgasse in Wallau wird am Montag, 23. November, in Höhe der Hausnummer 11 von voraussichtlich 10 bis 16 Uhr voll gesperrt. Dort wird ein Autokran aufgestellt. Anlieger können jeweils bis zur Baustelle fahren. Für Fußgänger wird der Gefahrenbereich beidseitig gesperrt.