Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 20.01.2022

Werbung
Werbung

Unterhaltung in Frankfurt: das Museumsuferfest

von Bernd Bauschmann

(07.01.2022) Das Museumsuferfest ist der Höhepunkt des kulturellen Lebens in Frankfurt am Main. Es ist eine der größten und bedeutendsten Kulturveranstaltung Europas. Das Fest findet jährlich am letzten vollen Augustwochenende statt und dauert drei Tage.

Bildergalerie
Foto: Unsplash / Max M
***
Foto: Unsplash / Günter Hoffmann
***

Das Datum der Veranstaltung ist für jedes Jahr einzigartig. Voriges Jahr wurden leider alle Festivalveranstaltungen wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt. Dieses Jahr wird das Fest vermutlich am 26. – 28. August gefeiert.

Das Museumsuferfest hat seinen Namen nach dem Museumsufer, das ist die Uferpromenade am südlichen Mainufer in Frankfurt im Bereich zwischen den Brücken Eiserner Steg und Friedensbrücke. Das Ufer wurde auf solche Weise wegen der großen Anzahl von Museen genannt, die sich darauf befinden, und ist das kulturelle Zentrum der Stadt, da hier viele kulturelle und städtische Veranstaltungen stattfinden. Im Allgemeinen feiern die Frankfurter gerne und mit Spaß. Und einer der beliebtesten Feiertage ist das Museumsuferfest, das jedes Jahr mehr als 2 Millionen Touristen in die Stadt zieht.

Traditionell präsentiert das Fest den Gästen ein umfangreiches Kulturprogramm, in dem sich Musik, Kunst, Folklore und Gastronomie harmonisch vereinen. In diesen Tagen bieten zahlreiche Museen am Mainufer den Gästen Sonderausstellungen und Sammlungsvorführungen, Vorträge und Lesungen, Kunstprojekte und bunte Präsentationen sowie verschiedene Freizeitaktivitäten an.

Auf der etwa acht Kilometer langen Uferpromenade finden während der Festivaltage viele großartige Veranstaltungen statt – Theateraufführungen, Musikschauspiele, Konzerte von kreativen Gruppen, Auftritte von Musikgruppen und Tanzgruppen und viele andere spannende Performances. Hier können Sie auch Live-Musik, Volkskunst und sogar eine kulinarische Messe genießen.

Dies ist ein spektakuläres Massenfest, das von lokalen Gerichten und gastronomischen Köstlichkeiten aus der ganzen Welt umrahmt wird.

Im Rahmen des Festes können Sie auch Chor- und Orgelkonzerte in Frankfurter Kirchen, das Musikfestival “Musik im Kloster”, Varietévorstellung und andere größere oder kleinere musikalische Veranstaltungen besuchen.

Die Segelregatta, die bei den Besuchern besonders beliebt ist und die Aufmerksamkeit aller auf sich zieht, ist ein unverzichtbarer Bestandteil des Festes an der Museumsbrücke. Außerdem erwartet ein großes Feuerwerk am Main die Besucher zum Abschluss des Fests.

Jedes Jahr kommen viele Interessierte zu diesem Festival, um die Spezialitäten aus der nationalen Küche zu kosten, Land und Leute kennenzulernen und einfach die Zeit interessant zu verbringen. Jedes Jahr sammelt das Fest eine große Anzahl an Touristen und manche sagen, es macht so viel Spaß, wie einen Casino Bonus zu gewinnen.