Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 27.11.2020

Werbung
Werbung

Umweltdezernentin Heilig: ‚Frankfurter Klimaallianz nimmt Fahrt auf!‘

von Ilse Romahn

(17.11.2020) Der Magistrat der Stadt Frankfurt am Main hat am Freitag, 13. November, dem ersten Bericht zur Klimaallianz zugestimmt. Auf gut 20 Seiten gibt der Bericht einen Überblick über die bisherigen Erfolge und Ziele der Stadt in Sachen Anpassung an den Klimawandel, Klimaschutz und CO2.

„Was mich freut, ist die Tatsache, dass wir als federführendes Dezernat trotz Corona mit allen anderen Dezernaten persönliche Gespräche führen konnten“, erläuterte Umweltdezernentin Rosemarie Heilig. „So haben wir einen umfangreichen Überblick bekommen, was alles in den einzelnen Zuständigkeitsbereichen für den Klimaschutz bereits getan wird.“

Viele Maßnahmen liefen auf Quartiersebene oder seien auf einzelne Liegenschaften oder Organisationseinheiten beschränkt, sagte Heilig weiter. In der Summe wurden nicht alle gemeldeten Projekte in den Bericht aufgenommen, sondern in Themenkomplexen zusammengeführt. „Durch die Rückmeldungen haben wir jetzt eine hervorragende Grundlage, in die Umsetzung der Klimaallianz zu gehen“, sagte die Umweltdezernentin: „Die Klimaallianz nimmt Fahrt auf! Die heißen Sommer der letzten Jahre, die Aufheizung der Städte, der Blick auf unsere Wälder unterstreichen es nachdrücklich: Die Klimawende ist die existenzielle Aufgabe für die nächsten Jahrzehnte. Und da müssen alle Ressorts an einem Strang ziehen.“(ffm)