Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 23.02.2024

Werbung
Werbung

TuS Kriftel II: Pflichtaufgabe souverän gelöst

von Adolf Albus

(09.02.2024) Kriftels zweite Herrenmannschaft hält sich weiterhin in der dreiköpfigen Spitzengruppe, die um die Regionalligameisterschaft Volleyball spielt. Im Auswärtsspiel beim Tabellenvorletzten TV Hanau siegten die Kriftler deutlich mit 3:0 (25:14, 25:20, 25:20) und bleiben damit im Gleichschritt mit Vellmar und Darmstadt, die auch jeweils drei Punkte holten.

Schon direkt nach Anpfiff am Sonntag um 16 Uhr in Hanau wurde klar, wer der Favorit in der Partie war. Auch ohne die abwesenden Sebastian Bock, Felix Kipry, Finn Wellmann, Alex Arzt, Yann Reus, Ben Beckers und Cajo Richter zogen die Gäste von Beginn an davon und entschieden den ersten Satz nach 16 Minuten mit 25:14 für sich. Im zweiten Durchgang schlichen sich dann einige einfache Aufschlagfehler ein und auch der Angriffsdruck ließ phasenweise nach, sodass es noch einmal knapper als erhofft wurde, obwohl Florentin Richter sein Team schon zu Satzbeginn mit einer starken Aufschlagserie mit 7.1 in Front gebracht hatte. Am Ende hieß es noch 25:20. Im dritten Durchgang wurd es bei 16:18 noch einmal richtig eng, doch auch hier hatte das Team von Trainer Klaus Hermann die besseren Antworten parat und machte mit dem 25:20 den Sack zu.

Jetzt steht über Fastnacht ein spielfreies Wochenende auf dem Programm, ehe man am Samstag, den 17.02. um 20 Uhr die Youngstars vom Volleyball-Internat Frankfurt und damit das Tabellenschlusslicht in Kriftel empfängt.