Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 30.11.2021

Werbung
Werbung

Tus Kriftel - Volleyball: Ligaalltag vor dem Feiertag

von Adolf Albus

(28.10.2021) Bevor die Volleyballer der TuS Kriftel am 6.11.2020 zum Pokaltanz gegen den Erstligisten vom TSV Haching München bitten, gastiert die Mannschaft aus dem Vordertaunus am kommenden Samstag, den 30.10.2021 bei der FT Freiburg (Spielbeginn 20:00 Uhr).

Die Krifteler Volleyballer wollen auch in Freiburg punkten.
Foto: Marion Mittermeier
***

Für Trainer Schön liegt die Priorität klar auf dem Meisterschaftsspiel: „Der Pokal ist für uns eine schöne Nebensache. Die Jungs sollen einmal Erstligaluft schnuppern. Doch nur Punkte in der 2. Bundesliga zählen für uns wirklich.“

Dies wird bei der selbsternannten Affenbande nicht so einfach werden. Ein guter Mix aus erfahrenen Spielern und talentierten Nachwuchsspielern aus der eigenen Jugend sorgen dafür, dass die Breisgauer für jeden Gegner in der Liga gefährlich sind. So knöpften sie dem derzeitigen Tabellenführer aus Mimmenhausen einen Punkt ab. Dies kann allerdings auch die Krifteler Mannschaft in dieser Saison von sich behaupten, denn sie punkteten gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Karlsruhe. Nach einem überraschend starken Start liegt sie im Moment auf Platz 4 der Tabelle. Die Zuschauer können sich also auf eine spannende Partie freuen, denn auch die Resultate der vergangenen beiden Spielzeiten sprechen dafür. In Freiburg verlor die TuS beide Spiele erst im Tiebreak.

Diese Begegnung wird wieder im Livestream bei sportdeutschland.tv übertragen.

https://sportdeutschland.tv/ft-freiburg/2blsm-ft-1844-freiburg-vs-tus-kriftel

Zudem kann man sich auch über den Liveticker der VBL über den Spielstand und -verlauf informieren. https://www.vbl-ticker.de/