Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 29.07.2021

Werbung
Werbung

Tuchmarkt im Freilichtmuseum Hessenpark

von Ilse Romahn

(14.07.2021) Bereits zum vierten Mal findet der Tuchmarkt im Freilichtmuseum Hessenpark statt. Am 17. und 18. Juli präsentieren sich rund 40 Aussteller mit einem breiten Sortiment an Stoffen, Knöpfen, Wolle, Filzwaren, Taschen, Tüchern und Schuhen. Neben fertiger Bekleidung für Groß und Klein wird auch einfallsreiche Upcycling- und Fairtrade-Mode angeboten.

Am 17. und 18. Juli steht im Freilichtmuseum Hessenpark ein Tuchmarkt auf dem Programm
Foto: Christoph Gahmann
***

Ob Baumwolle, Leinen, Hanf oder Seide – nahezu alle Waren sind in Handarbeit hergestellt worden und somit Unikate. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Vorführungen und Mitmachangebote zu alten Textiltechniken wie Spinnen, Färben, Weben, Stricken oder Occhi. Wer noch Ideen oder Material für sein eigenes Textil-Projekt sucht, wird auf dem Tuchmarkt sicher fündig. Die Ausstellerinnen und Aussteller stehen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Mit von der Partie ist auch die Deutsche Spitzengilde e.V. Der 1986 gegründete Verein bewahrt und fördert das alte Handwerk, um es in die aktuelle Zeit zu transferieren. Mit Erfolg – das angestaubte Image hat die Spitze längst hinter sich gelassen und wird gerade von Designern und Laien wiederentdeckt. „Für die Spitzengilde ist es wichtig, dass die Spitze in modernem Design erscheint, dass auch verschiedene Techniken miteinander kombiniert werden und so tolle Verknüpfungen entstehen“, berichtet Anne Urban, die erste Vorsitzende der Deutschen Spitzengilde e.V. Die zahlreichen Spitzentechniken umfassen beispielsweise Nadelspitze, Strick- und Häkelspitze, Flechtspitze, Klöppelspitze und Sprang. Bekannt sind außerdem die Makramee-Spitze und Occhi, auch Schiffchenspitze genannt. Auf dem Tuchmarkt werden Hobby-Klöpplerinnen aus der Region ihre Werke zeigen und die Technik der Klöppelspitzenherstellung vorführen.

Der Museumsbesuch kann vorab unter https://www.hessenpark.de/anmeldung/ angemeldet werden. Bitte die Bestätigungsmail ausgedruckt mitbringen oder vor Ort ein Formular ausfüllen. Alternativ ist nun im Eingangsgebäude auch die Registrierung über die Luca- oder Corona-Warn-App möglich.

Tuchmarkt im Freilichtmuseum Hessenpark am 17. und 18. Juli 2021 von 10 bis 18 Uhr im Freilichtmuseum Hessenpark GmbH, Laubweg 5. 61267 Neu-Anspach   http://www.hessenpark.de