Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 05.06.2020

Werbung
Werbung

Touristische Neuigkeiten von der Insel Sylt zuhause erleben

von Ilse Romahn

(03.04.2020) Die Familienwochen gehen online: In den Osterferien findet die beliebte Sylter Veranstaltungsreihe nicht auf der Insel, sondern im Internet statt.

Ein Dschungel auf Sylr? Die Kampener Vogelkoje lädt zu einer virtuellen Führung ein, die eine besonderen Landschaft zeigt.
Foto: Sölring Foriining
***

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen, deshalb verlegt die Sylt Marketing Gesellschaft (SMG) die Familienwochen in diesem Frühjahr kurzerhand von der Insel ins Internet. Von Montag, 6. April, bis Freitag, 17. April, wird jeden Vormittag auf der Seite www.sylt.de/familienwochen sowie dem YouTube-Kanal und der Facebook- und Instagram-Seite der SMG ein neues Video oder eine Mitmachaktion für die ganze Familie veröffentlicht. Dabei wird es feurig und magisch, lecker und aufschlussreich, es geht in die Tiefen des Meeres, durch die Luft mit Pfeil und Bogen, zum feierlichen Ostergottesdienst und zu einem kreativen Marathon. Das sind zwei Wochen voller kostenloser Highlights, die die Osterferien Zuhause auf Sylt und fernab der Insel zu einem ganz besonderen Sylter Erlebnis werden lassen.

„Uns ist bewusst, dass es für die meisten Familien in der aktuellen Lage sowieso schon sehr intensive Wochen sind“, sagt Maike Belbe, Organisatorin der Sylter Familienwochen. „Unser Ziel ist es daher, mit den Videos zu den unterschiedlichen Themen ein bisschen Abwechslung in ihren Alltag zu bringen.“

Für diese Abwechslung gibt es sogar prominente Unterstützung: TV-Moderator Willi Weitzel, der eigentlich Star-Gast der Familienwochen auf Sylt gewesen wäre, wird die digitalen Familienwochen mit einem Video eröffnen. Und auch das Programm der anderen Tage kann sich sehen lassen: Am Ostersonntag können alle beim Familiengottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde Westerland dabei sein, es gibt eine virtuelle Ostereiersuche, die Schutzstation Wattenmeer nimmt die Familien bei einer Wattwanderung mit zu einem Spaziergang über den Meeresgrund und die Sölring Foriining zeigt bei einer Führung durch die Kampener Vogelkoje, dass es auf Sylt nicht nur Strand und Dünen, sondern auch einen Dschungel gibt. 

Magisch wird es mit dem Sylter Zauberer Thomas Büren von Lenger, der einen verblüffenden Kartentrick verrät und Konditor Jens Lund zeigt, wie man ganz einfach ein kleines Häschen für den Ostertisch aus Marzipan oder Knete formen kann. Die geballte Kreativität ist beim ersten Familien-Fotomarathon gefragt: Zu drei vorgegebenen Themen geht es Zuhause auf Motivjagd. Außerdem erklärt Matthias Poppek, wie ein Feuer in der freien Natur ohne Feuerzeug und Streichholz gemacht wird (und natürlich nur unter Aufsicht eines Erwachsenen), Peter Berhorst von der Youksakka Bogenschule zeigt, wie man Zuhause einen Bogen baut und mit dem Erlebniszentrum Naturgewalten geht es ganz nah ans Meer, um Schweinswale zu sehen. 

An vielen Tag gibt es außerdem noch etwas zu gewinnen. Mitmachen bringt also nicht nur Spaß und vertreibt Langeweile, sondern vielleicht sogar ein kleines oder großes Sylter Präsent nach Hause.

Detaillierte Informationen und das ganze Programm gibt es auf www.sylt.de/familienwochen