Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 29.05.2024

Werbung
Werbung

Thementag Wald im Hessenpark

von Ilse Romahn

(24.04.2024) Hessen gehört zu den waldreichsten Bundesländern Deutschlands. Seine Wälder sind nicht nur Lebensraum vieler Tier- und Pflanzenarten, sie liefern auch nachwachsende Baustoffe und Energie, binden CO2 und schützen das Klima. Ein Grund, den Wald am 28. April aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten.

Thementag Wald im Freilichtmuseum Hessenpark.
Foto: Christiane Solzer
***

An den Aktionsständen verschiedener Akteure, darunter BUND, NABU, Waldliebe e.V. und Hessenforst, gibt es viele Information rund um unsere heimischen Wälder. In der Martinsklause dreht sich alles um den Wolf: Hier stehen Pfotenabdrücke bestimmen, Masken basteln und Kinderschminken auf dem Programm. Der Hessenforst zeigt an der Maurerhütte das Lohschälen und der BUND klärt über Wildkatzen auf.

Darüber hinaus finden vielfältige Mitmachangebote für Kinder statt: In der Gärtnerei aus Rechtenbach können junge Gäste ein Tierspurenspiel basteln und so zu echten Spurenlesern werden. Vertieft wird die Ausbildung zum Thema Wald an der Forschungsstation Waldboden. Hier lassen sich die Bodenlebewesen unter die Lupe nehmen. Je nach Wetterlage finden die Aktivitäten outdoor oder in beheizten Räumen statt. Die Kreativität kommt an diesem Tag ebenfalls nicht zu kurz, denn in der Töpferwerkstatt werden Blattschalen hergestellt und in der Schreinerei aus Fulda greifen Kinder ab 8 Jahre unter fachkundiger Aufsicht zu Holz und Säge. 

Das Gelände können Besucher gemeinsam mit den historischen Forstjägern erkunden. Beginn der Führungen ist jeweils um 11 und um 14 Uhr, der Treffpunkt ist hinter der Museumskasse.

Zusätzlich ist das Haus aus Anspach in der Baugruppe Rhein-Main durch Mitglieder des Taunusklubs betreut. Dort ist die Dauerausstellung „Wandern? Taunus!“ zu sehen.

Thementag Wald, 28. April 2024, 11 bis 17 Uhr im Freilichtmuseum Hessenpark gGmbH, Laubweg 5, 61267 Neu-Anspach  http://www.hessenpark.de