Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 30.09.2022

Werbung

The Moorings: Mit SUP und Segel auf die British Virgin Islands

Wettbewerb im Stand-up-Paddling (SUP) auf der Interboot Friedrichshafen am 25. September

von Ilse Romahn

(05.09.2022) Auf Könner des angesagten Stehpaddel-Sports wartet die Chance auf eine Paddel- und Segelreise ins türkisblaue Paradies. Yachtvercharterer The Moorings, das British Virgin Islands (BVI) Tourist Board und die Messe Friedrichshafen rufen ehrgeizige Stand-up-Paddler wieder ins SUP-Testbecken der internationalen Wassersportausstellung Interboot.

Yachtcharter mit SUP auf den British Virgin Islands
Foto: The Moorings
***

Hier finden am Sonntag, 25. September 2022, zum dritten Mal die SUP Team Challenges statt. Das Zweierteam, das den Geschicklichkeits-Parcours am schnellsten meistert, qualifiziert sich für die BVI SUP CHALLENGE, die im Frühsommer 2023 auf den Britischen Jungferninseln stattfindet. Dann heißt es: eine Woche Insel-Hopping auf dem Brett durch eines der schönsten Segelreviere der Welt. Der Clou: Die Teilnehmer schnuppern zudem Segelluft auf einem 50-Fuß-Luxuskatamaran, den der Yachtvercharterer The Moorings als schwimmende Unterkunft für die Teilnehmer und Begleiter stellt. Die Anreise und alle Kosten vor Ort werden übernommen.

Vom 17.-25. September 2022 findet die jährliche Interboot in Friedrichshafen statt. Neben Booten, Vorträgen und Expertenaustausch ist die SUP Team Challenge in den letzten Jahren zu einem beliebten Höhepunkt der Messe geworden. Aufgrund der aktuellen Situation hatten die Gewinner der letzten Wettbewerbe viel Zeit zum Vorfreuen und dürfen 2023 gemeinsam mit den beiden Siegern aus diesem Jahr die Traumreise auf die Britischen Jungferninseln antreten.

Die Inselgruppe mit gut 60 bewohnten und unbewohnten Inseln zwischen dem Atlantik und der Karibik ist ein Eldorado für Wassersportler. In Etappen von zehn bis 15 Kilometern geht es für die SUP-Profis eine Woche lang von Eiland zu Eiland zu abgelegenen palmenumsäumten, weißen Traumstränden, versteckten Buchten und in idyllische, kleine Städte. Tropische Orte wie Cooper Island, Norman Island, Jost van Dyke oder The Baths stehen auf dem Programm der Finalisten. Auf einem Moorings 5000 Katamaran wird die sportliche Paddeltour zu einem luxuriösen und unvergesslichen Abenteuer auf dem kristallklaren Meer. Jeden Tag an einem anderen Ort aufwachen und einschlafen, Ruhe und Freiheit spüren und die karibische Lebensfreude an Land genießen. Segeln und Stand-up-Paddle-Boarding ergänzen sich ideal. Das Brett wird einfach an Deck der Yacht mitgenommen und kann an einem Ankerplatz nach Wahl zum Paddeln zu Wasser gelassen werden. Die British Virgin Islands mit ihren ruhigen Gewässern und nahbeieinander liegenden Inseln laden ein, mit dem SUP erkundet zu werden.

Anmeldung: Die SUP Team Challenge findet am 25. September 2022 in der Messehalle A5 auf der Interboot in Friedrichshafen statt. Boards und Paddel werden gestellt. Für den Wettbewerb kann sich jeder ab 18 Jahren in Zweierteams anmelden unter https://www.interboot.de.

The Moorings ist als Mitaussteller am BVI-Stand (FW-14) vertreten und präsentiert während der Messe drei Vorträge zu Yachtcharter mit und ohne Skipper in den Britischen Jungferninseln mit Flotten- und Reviertipps: am 23.9. um 12.30, am 24./25.9. um 11.45 Uhr. Für entschlossene Kunden hält The Moorings einen Messerabatt bereit.

Weitere Informationen zu allen Revieren, Booten und Wissenswertem unter www.moorings.de.