Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 30.11.2021

Werbung
Werbung

The English Theatre Frankfurt goes 2G

von Ilse Romahn

(01.10.2021) Das English Theatre Frankfurt (ETF) wird mit der Premiere des Musicals “Young Frankenstein” am 20. November 2021 auf das 2G- Konzept (Geimpft oder Genesen) wechseln. Für alle Vorstellungen der aktuell laufenden Produktion „The Girl on the Train“ bis zum 6. November 2021 ändert sich nichts an den derzeit gültigen 3G- Regel, sprich Schachbrett-Muster-Platzierung ohne Maske am Platz.

Intendant Daniel Nicolai: „Wir freuen uns mit unserem Publikum auf die Rückkehr zu “normalen” Vorstellungen ohne Abstandsregeln und Maskenpflicht. Wir sind überzeugt, dass dieser Schritt wichtig ist, um ein uneingeschränkt schönes Theatererlebnis mit maximaler Sicherheit für Gäste, Schauspieler und Mitarbeiter zu ermöglichen.“ Für das junge Publikum und Menschen, die noch nicht geimpft werden können oder wollen, wird das ETF weiterhin 3G (Geimpfte, Genesene und Getestete) Vorstellungen – immer mittwochs - anbieten. Auch die Matinee-Vorstellungen für Schulklassen unterliegen weiterhin dem 3G Konzept.

Allerdings wird das 3G Konzept zum Start des Musicals ebenfalls angepasst. Gilt bisher die Schachbrett-Muster Platzierung im Saal mit der möglichen Abnahme der Maske am Platz, wird ab November die durchgehende Maskenpflicht, auch am Platz während der Vorstellung, eingeführt. Damit möchten wir sicherstellen, dass keine Besucher vom Kulturangebot des ETF ausgeschlossen werden.

Ab sofort sind beim online-Ticketverkauf alle Vorstellungen entsprechend dem 2G- oder 3G- Konzept markiert. Theatergäste, die bereits Karten für Vorstellungen im November erworben haben, die geltenden Voraussetzungen für ihren Vorstellungstag aber nicht erfüllen oder sich einfach in dem jeweils anderen Konzept wohler fühlen, haben natürlich die Möglichkeit, ihre bereits gekauften Karten kostenfrei auf eine andere Vorstellung umzubuchen.

Sonderveranstaltungen wie der „StreitClub“ oder der „Poetry Slam Deluxe“ sind beim Online-Kauf ebenfalls mit dem entsprechenden Konzept markiert. Auch hier besteht die Möglichkeiten für bereits erworbene Karten, diese kostenfrei zu stornieren, falls sich unsere Besucher mit dem jeweils geltenden Konzept nicht wohlfühlen. In jedem Fall müssen die Besucher am Vorstellungsabend direkt am Eingang den entsprechenden persönlichen Nachweis erbringen sowie ein Ausweisdokument vorzeigen.

Weitere Informationen zum geltenden Konzept finden Sie unter: https://www.english-theatre.de/2g3g-regel/

Kartenvorverkauf: www.english-theatre.de/tickets  Fragen zu Ticketing: Tel. (069)24231620

The English Theatre Frankfurt ∙ Gallusanlage 7 ∙ 60329 Frankfurt am Main ∙ www.english-theatre.de