Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 17.05.2021

Werbung
Werbung

Testpflicht beim Frisörbesuch

von Ilse Romahn

(26.04.2021) Bei Einzelhandel und Gastronomie ändert sich durch die „Corona-Notbremse“ an der Situation in Frankfurt vorerst nichts - auch aufgrund der hohen Sieben-Tage-Inzidenz.

Medizinische Dienstleistungen, Frisöre und Fußpflege bleiben geöffnet, es gilt eine FFP2-Maskenpflicht. Neu ist hingegen: Beim Besuch eines Frisörbetriebs oder der Fußpflege ist ein maximal 24 Stunden alter negativer Corona-Test vorzulegen. (ffm)