Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 15.07.2024

Werbung
Werbung

Terminal 3: Erweiterte Anschlussstelle Zeppelinheim auf der Autobahn 5 eröffnet

von Ilse Romahn

(02.06.2023) Ab 1. Juni ist die erweiterte Anschlussstelle Zeppelinheim auf der Autobahn 5 (A 5) nach knapp vier Jahren Bauzeit für den Verkehr freigegeben. Damit ist die Straßenanbindung von Terminal 3 über die neue Anschlussstelle an das bestehende Verkehrsnetz abgeschlossen.

Die Zu- und Abfahrt der erweiterten Anschlussstelle Zeppelinheim
Foto: Fraport AG
***

Die Anschlussstelle ist Teil der insgesamt zehn Kilometer neuer Straßen, die für die Anbindung von Terminal 3 gebaut wurden. Reisende, Besucherinnen und Besucher sowie Beschäftigte gelangen künftig über die Anschlussstelle direkt vor das Terminal-Hauptgebäude oder in das angrenzende Parkhaus mit seinen 8.500 Stellplätzen. Darüber hinaus erreichen Verkehrsteilnehmende die CargoCity Süd nun wesentlich schneller. 

„Wir freuen uns, mit der Eröffnung der erweiterten Anschlussstelle einen wichtigen Projektschritt beim Bau des Terminal 3 erreicht zu haben. Mit dem Abschluss der Arbeiten haben wir ein weiteres Puzzle-Teil in das Ausbauprojekt eingefügt“, sagt Axel Kirn Projektleiter bei der Fraport Ausbau Süd GmbH. 

Während der Arbeiten wurde die Abfahrt der Anschlussstelle von der A 5 für den aus Süden kommenden Verkehr um eine weitere Fahrspur ergänzt. Zudem wurde sie für den abfahrenden Verkehr Richtung Norden um eine neue Auffahrt erweitert. Mit der heutigen Eröffnung wird die bestehende Anschlussstelle Zeppelinheim unmittelbar entlastet. Das hier abrufbare Video veranschaulicht den zukünftigen Verkehrsfluss rund um das Terminal 3.