Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 02.12.2022

Werbung

Szenische Lesung mit Ulrike Kriemer im Theater Rüsselsheim

von Ilse Romahn

(09.11.2022) „Alte Liebe“ – Szenische Lesung des Romans von Elke Heidenreich und Bernd Schroeder mit Ulrike Kriener und Georg Weber am 15. November, 20 Uhr im Großen Haus, Theater Rüsselsheim.

Wunderbar komisch, berührend und authentisch lesen das beliebte Schauspielerpaar Ulrike Kriener und Georg Weber aus dem Roman „Alte Liebe“ am Dienstag, 15. November, 20 Uhr, im Theater Rüsselsheim. Der unterhaltsame Roman von Elke Heidenreich und Bernd Schroeder erzählt in umwerfenden Dialogen die Geschichte eines Paares, das aufgrund der bevorstehenden Hochzeit ihrer Tochter auf seine langjährige Ehe blickt und zu reflektieren beginnt.

"Wer keinen Humor hat sollte eigentlich nicht heiraten" sagte schon der Dichter Eduard Mörike. Alte Liebe rostet nicht. Aber die Zeit ist nicht spurlos vorbeigegangen an Lore und Harry. Die leidenschaftliche Lore hat Angst, bald mit dem frisch pensionierten Harry untätig im Garten zu sitzen. Unterdessen heiratet ihre Tochter Gloria in dritter Ehe einen steinreichen Industriellen, der ihr Vater sein könnte. Wie konnte es so weit kommen?

Elke Heidenreich und Bernd Schroeder haben in umwerfenden Dialogen einen klugen, wunderbar leicht dahinfließenden Roman geschrieben. Schroff und zärtlich, kratzbürstig und versöhnlich, ungeduldig und hadernd und dann wieder schweigend in "Weißt Du noch"-Erinnerungen.

Komischer, umwerfender und berührender sind die Szenen einer Ehe noch nicht erzählt worden. Die Schauspielerin Ulrike Kriener, unter anderem bekannt als Kommissarin Lucas aus der gleichnamigen ZDF-Reihe, und Georg Weber, ebenfalls Schauspieler, Drehbuchautor und Regisseur, hauchen in ihrer szenischen Lesung den Figuren Lore und Harry Leben ein. Dass die beiden seit vielen Jahren verheiratet sind, ist ein glücklicher Zufall - in jeder Hinsicht.

Die szenische Lesung wird im Rahmen des diesjährigen Fokusthemas „Willst du mit mir gehen?“ von Kultur123 Stadt Rüsselsheim veranstaltet und ist am Dienstag, 15. November, um 20 Uhr im Großen Haus zu sehen. Einlass ab 19 Uhr.

Tickets und Ermäßigungen sind online und in den Servicestellen von Kultur123 Stadt Rüsselsheim erhältlich. Eintritt: 28 Euro pro Person.

Interessierte erhalten Karten in den Vorverkaufsstellen von Kultur123 Stadt Rüsselsheim, telefonisch unter (06142)832630, online auf www.theater-ruesselsheim.de sowie an der Tages- bzw. Abendkasse.

Weitere Infos unter www.theater-ruesselsheim.de