Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 28.09.2021

Werbung
Werbung

Systematische Behandlung von Parodontitis

"Das PatientenForum" macht auf eine neue GKV-Leistung aufmerksam

von Norbert Dörholt

(23.07.2021) Patienten mit schwerer Parodontitis können seit dem 1. Juli 2021 von einer systematischen Diagnostik und Behandlung profitieren. Darauf macht der Geschäftsführer des 11.000 Mitglieder starken Bundesverbands für Patienten- und Versicherteninteressen "Das PatientenForum" e.V. in Mainz, Manfred Pfeiffer, im neuen Infobrief des Verbands "Aufgepasst & Herhört" aufmerksam.

Der Geschäftsführer des Bundesverbands für Patienten- und Versicherteninteressen e.V. Manfred Pfeiffer weist auf eine Neuerung für Patienten mit schwerer Parodontitis hin.
Foto: Pressestelle "Das PatientenForum" e.V.
***

Diese zusätzliche Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung, so schreibt Pfeiffer, basiere auf einer neuen Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses G-BA. Die systematische Behandlung müsse von der Krankenkasse vorab genehmigt werden. Ein erstes Screening auf Parodontalerkrankungen sowie die
zahnmedizinischen Leistungen bei akuten und leichten Verläufen seien weiterhin über die
vertragsärztliche Richtlinie des G-BA in der Versorgung verankert. (info@das-patientenforum.de)