Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 17.06.2021

Werbung
Werbung

Stadt Frankfurt begrünt Fläche am Kornmarkt

von Ilse Romahn

(01.06.2021) Schon bald gibt es in der Frankfurter Innenstadt etwas mehr Grün zu sehen: Das Amt für Straßenbau und Erschließung (ASE) hat den Bereich an der Kreuzung Berliner Straße/Kornmarkt zurückgebaut und für die Anlage eine Grünfläche vorbereitet. Auf einer Fläche von rund 350 Quadratmetern wurden Pflastersteine und Asphalt entfernt.

Die Fläche an der Kreuzung Berliner Straße/Kornmarkt wurde zurückgebaut und wird begrünt
Foto: Stadt Frankfurt / ASE / Christian Chur
***

Nun kommen die Kolleginnen und Kollegen des Grünflächenamts zum Zug und füllen den Bereich mit Leben. Zunächst wird Mutterboden angedeckt und mit einer sogenannten Zwischenbegrünung aus schnellwachsenden Kräutersamen versehen. Im Herbst folgt dann die endgültige Bepflanzung mit Blütenstauden und Laubbäumen.

Ursprünglich befand sich an der Straßenecke eine Rechtsabbiegespur in die Berliner Straße. Diese wurde bei Umbauarbeiten im Jahr 2019 entfernt, zurück blieb eine mit Schotter gefüllte Fläche. Die künftige Grünfläche fügt sich optisch in die Staudenpflanzung des Paulsplatzes ein. (ffm)