Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 20.05.2022

Werbung
Werbung

Spiel, Spaß und Neuigkeiten zur Stadtteilentwicklung

Das Quartiersmanagement lädt in den Cäcilia-Lauth-Spielpark ein

von Ilse Romahn

(11.05.2022) Ein Familienprogramm mit Spielen und Mitmachaktionen für Groß und Klein erwartet die Sossenheimerinnen und Sossenheimer am Samstag, 14. Mai, im Cäcilia-Lauth-Spielpark. Das Quartiersmanagement „Sozialer Zusammenhalt Sossenheim“ lädt anlässlich des Tags der Städtebauförderung von 14 bis 18 Uhr zum „Kleinen Fest” ein.

Kleines Fest im Cäcilia-Lauth-Spielpark Plakat
Foto: Stadtplanungsamt, Foto: freepik.com
***

Eine Clownin kommt in den Park und das Spielmobil Abenteuerspielplatz Riederwald betreut diverse Spielaktionen. Mit Slackline und Diabolo und vielem mehr ist für alle Altersgruppen etwas geboten. „Wir stellen an dem Tag auch das Konzept „Grün“ für den Park und die umliegenden Grünflächen vor“, erläutert Raoul Fessler vom Quartiersmanagement. Das Konzept legt fest, wie der Park und weitere Grünflächen um die Carl-Sonnenschein-Siedlung herum in Zukunft genutzt werden sollen. Fest steht: Der Park wird erneuert, bleibt aber weiterhin ein Spielpark. Erarbeitet wurde das Konzept auf der Basis einer umfangreichen Bürgerbeteiligung im Jahr 2021.
 
Zudem erfahren die Sossenheimerinnen und Sossenheimer mehr über das Projekt „Sozialer Zusammenhalt Sossenheim“ und die nächsten Schritte im Stadtteil. Das Fest bietet eine gute Gelegenheit, sich mit dem Quartiersmanagement und dem Beirat „Sozialer Zusammenhalt Sossenheim“ vor Ort auszutauschen.
 
Sport- und Planungsdezernent Mike Josef wird im Zeitraum zwischen 14.30 und 15.30 Uhr vorbeischauen. (ffm)