Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 18.05.2022

Werbung
Werbung

Spendenaufruf Erstversorgungszentrum: DRK sammelt Kleidung

von Ilse Romahn

(11.05.2022) Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Frankfurt bittet um Kleiderspenden für die Geflüchteten aus der Ukraine, die im Erstversorgungszentrum an der Messe untergebracht sind. Dringend benötigt werden Frühjahrs- und Sommerkleidung für Damen, Herren und Kinder, Unterwäsche und Strümpfe sowie Schuhe und Decken.

Die Sammelaktion findet statt vom 11. bis 31. Mai, täglich von 15 bis 21 Uhr. Abgabeort ist an der Messe Frankfurt, Eingang „Festhalle Süd“, Brüsseler Straße (gegenüber Skyline Plaza). Dort steht ein roter Container für die Kleidung bereit. Eine Übersicht über aktuell benötigte Sachspenden findet sich auch auf www.drkfrankfurt.de/ukraine.

Unterwäsche und Strümpfe sollten aus hygienischen Gründen idealerweise neu sein. Darüber hinaus können allgemeine Kleiderspenden im DRK Kleiderladen Griesheim, Alte Falterstraße 16, montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr abgegeben werden: Hier können geflüchtete Menschen aus der Ukraine kostenlos einkaufen.

Abgabeort und -zeit:
Messe Frankfurt, Eingang „Festhalle Süd“, Brüsseler Straße (gegenüber Skyline Plaza). Haltemöglichkeit zum Entladen auf Bus-/Taxi-Spur
11. bis 31. Mai, täglich von 15 bis 21 Uhr.

Zudem bittet das DRK Frankfurt um Spenden für Hilfsprojekte für Geflüchtete aus der Ukraine:
IBAN: DE14 5005 0201 0000 2000 00 BIC: HELADEF1822 Stichwort: Ukraine