Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 24.04.2024

Werbung
Werbung

Spendenaktion der Flörsheimer Bürgerstiftung

Aus Anlass des 356. Verlobten Tages ruft die Flörsheimer Bürgerstiftung wieder zu Spenden auf.

von Adolf Albus

(26.08.2022) „Seit ihrer Gründung aus Anlass des 300. Verlobten Tags im Jahr 1966 ist die Flörsheimer Bürgerstiftung unbürokratisch tätig, um Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind, zu helfen“, betont der Vorsitzende des Stiftungsrates, Bürgermeister Dr. Bernd Blisch, und ergänzt:

„Seit mehr als zwanzig Jahren unterstützt die Stiftung auch Flörsheimer Vereine und Kulturinstitutionen bei Maßnahmen, die alleine nicht zu realisieren wären.“

Die Spenderinnen und Spender selbst bestimmen dabei, wie Ihre Spende verwendet wird. Bei der Überweisung kann einfach „sozial“ oder „kulturell“ als Verwendungszweck vermerkt werden. Trägt die Überweisung keinen Vermerk, wird die Spende zu gleichen Teilen auf die beiden Zweige der Bürgerstiftung verteilt. Spenden werden auf folgendes Konto erbeten: IBAN: DE44 5125 0000 0009 0848 51, SWIFT-BIC: HELADEF1TSK, Taunus Sparkasse. Über die Homepage https://flörsheimer-bürgerstiftung.de/ kann auch online gespendet werden.

Sofern die Spende einen Betrag von 300 Euro übersteigt, wird automatisch eine Spendenbescheinigung ausgestellt. Bei Beträgen darunter reicht dem Finanzamt der Kontoauszug als Spendennachweis aus. Selbstverständlich kann der Vermögensstock der Bürgerstiftung auch in Form einer Zustiftung vergrößert werden. Wer dazu Fragen hat oder eine Beratung wünscht, den bittet die Stiftung einen Termin zu vereinbaren unter Telefon (06145)955-200 oder per E-Mail: buergerstiftung@floersheim-main.de.