Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 18.05.2022

Werbung
Werbung

Sossenheim kann Klimaschutz

Kick-off-Veranstaltung am 19. Mai im Saalbau – jetzt kostenfrei anmelden

von Ilse Romahn

(13.05.2022) Stadträtin Rosemarie Heilig und das Energiereferat der Stadt Frankfurt laden Bürgerinnen und Bürger ein zu einer Informations- und Auftaktveranstaltung „Sossenheim kann Klimaschutz“ am Donnerstag, 19. Mai, um 18 Uhr, zum Saalbau Sossenheim, Siegener Straße 22, Chlodwig Poth-Saal ein.

Key Visual „Machen Sie den Klima-Check“
Foto: LEA
***

Die Veranstaltung informiert in Fachvorträgen über das gestartete integrierte Quartierskonzept für Sossenheim und die Energieberatungskampagne. Dies soll den Gebäudebestand in Sossenheim unter energetischen Gesichtspunkten beurteilen:

Einsparpotenziale durch energetische Sanierungen identifizieren
Möglichkeiten der nachhaltigen Mobilität der Einbindung erneuerbarer Energien und Abwärmepotenziale in die Energieversorgung des Stadtteils
Neben den Fachvorträgen von Expertinnen und Experten können Eigentümerinnen und Eigentümer sowie Bewohnerinnen und Bewohner direkt vor Ort Kontakt zu Energieberaterinnen und -beratern knüpfen, sich über Fördermöglichkeiten informieren und Termine für eine Initialberatung vereinbaren. Diese werden im Rahmen der Kampagne „Aufsuchende Energieberatung“ im Juni und Juli durchgeführt. Das Energiereferat bringt damit die Aktion der LandesEnergieAgentur Hessen (LEA) nach Frankfurt, mit der bereits in vielen hessischen Städten Hauseigentümerinnen und –eigentümer für eine energetische Modernisierung ihrer Immobilie gewonnen werden konnten. Das Besondere an dieser Kampagne ist, dass qualifizierte Energieberaterinnen und berater vor Ort direkt am Objekt kostenfreie Initialberatungen anbieten.

Bürgerinnen und Bürger werden um eine Anmeldung unter Telefon (069)212-39193 oder per E-Mail an klimaschutz.sossenheim@stadt-frankfurt.de gebeten.

Weitere Informationen finden sich unter frankfurt.de/klimaschutzsossenheim. (ffm)