Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 06.07.2020

Werbung
Werbung

SOS-Familienzentrum in Sossenheim öffnet die Türen

Ab sofort wieder persönliche Beratung und Mittagstisch im SOS-Familiencafé

von Ilse Romahn

(23.06.2020) Das SOS-Familienzentrum öffnet wieder seine Türen für BesucherInnen. Neben ersten Kursangeboten, die vorerst mit eingeschränkter Teilnehmerzahl stattfinden, sind seit dieser Woche im Familiencafé Gäste aus dem Stadtteil und der näheren Umgebung wochentags von 9 bis 15 Uhr wieder herzlich willkommen.

Neben einem Frühstücksangebot am Morgen hält das SOS-Küchen- und Service-Team ein ausgesuchtes Angebot an warmen und kalten Speisen sowie Getränken bereit. 

Zudem bietet das pädagogische Team ab sofort wieder persönliche Beratungsgespräche im SOS-Familienzentrum an. Die erfahrenen Kolleginnen und Kollegen stehen bei Fragen zur Erziehung oder allgemeinen Fragen rund um Kinder, Gesundheit und Familie sowie zur Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen mit Rat und Tat zu folgenden Beratungszeiten zur Verfügung.  

“Unser Familienzentrum in Sossenheim soll wieder ein lebendiger Ort der Begegnung und des Miteinanders sein. Wir sind froh, den nächsten Schritt zur Öffnung unserer Einrichtung gehen zu können. Bei allen geplanten Aktivitäten möchten wir sowohl Mitarbeitende wie auch BesucherInnen so gut wie möglich schützen”, so Einrichtungsleiterin Clenda Scharf. Die erforderlichen Hygienemaßnahmen werden entsprechend den aktuellen Vorschriften der hessischen Landesregierung umgesetzt. So ist aufgrund der weiterhin gültigen Abstandsregel von 1,50 m die mögliche Besucherzahl des Familiencafés eingeschränkt und es werden Anmeldeinformationen aller Gäste aufgenommen, um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können. Ein entsprechendes Formular liegt für CafébesucherInnen und Kursteilnehmende bereit.

SOS-Kinderdorf Frankfurt, Alt-Sossenheim 9, 65936 Frankfurt am Main

www.sos-kinderdorf.de