Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 12.08.2020

Werbung
Werbung

Sommerprogramm im Struwwelpeter Museum in der Frankfurter Altstadt

von Ilse Romahn

(24.07.2020) Noch drei Wochen Sommerferien in Hessen! Für einen Familien-Ausflug in Frankfurts neue Altstadt bietet sich ein Besuch im Struwwelpeter Museum an.

Bildergalerie
Original-Struwwelpeter
Foto: Struwwelpeter Museum
***
Struwwelpeter Museum Eingang.
Foto: Struwwelpeter Museum / Foto: Uwe Detmar
***

Ob Familienführung oder Workshop – in den Ferien gibt es viele lustige Sonderangebote. Für die Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich, denn unter den Corona-Bedingungen dürfen nur jeweils 10 Personen teilnehmen. Das Museum mit seinen vielen Mitmach-Angeboten kann ohne Voranmeldung besucht werden. Bis auf weiteres gelten  reduzierte Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag, 14:00 bis 18:00 Uhr. Gruppen dürfen nach Anmeldung schon vormittags das Museum erkunden. 

Familienführung Paulinchen & Co., ab 5 Jahre

Alles über den 175 Jahre jungen Struwwelpeter und seinen vielseitigen Verfasser Dr. Heinrich Hoffmann erfahren Kinder und Erwachsene ganz spielerisch in der Mitmach-Führung. Termine: Donnerstag, 30.7./ 06.08./ 13.08./ 20.08./ 27.08., ab 13:00 Uhr

Anmeldung erforderlich unter Tel. (069)9494767400.  Kosten: Eintritt plus € 2,00

Alt trifft Jung. Struwwelpeter verbindet Generationen. Termine: 31.07 + 05./14.08, ab 15:00 Uhr 

Ein Angebot für Großeltern und Enkel: In der Ausstellung sind spannende Geschichten rund um Heinrich Hoffmann zu finden.
Welches Bild malte Großvater Heinrich Hoffmann für seine Enkel? Welches Geheimnis verriet Enkel Eduard der Nachwelt?

Im Anschluss an die generationsübergreifende Führung werden Großeltern und Enkel aktiv und tauschen Briefe aus.

Anmeldung erforderlich unter Tel. (069)9494767400   Kosten: Eintritt plus € 2,00

Dukatenbild und Schlangenpferd. Workshop für Kinder ab 6 Jahre. Termine: 24./29.07 + 07./12.08, ab 15:00 Uhr

 

Heinrich Hoffmann war ein einfallsreicher Briefeschreiber: Ein Schlangenpferd trabt im Brief an den Enkel, für Fanpost dankte der Struwwelpeter-Autor mit lustigen Versen. „Dukatenbilder“ werden angeschaut, die er für seine Frau als Geschenk schuf. Im Struwwel-Forum gestalten die Kinder dann selbst „Dukatenbilder“ mit echten Münzen. 

Anmeldung ist erforderlich unter Tel. (069)9494767400.  Kosten: Eintritt plus € 2,00

 Struwwelpeter Museum, Hinter dem Lämmchen 2-4, 60311 Frankfurt am Main  www.struwwelpeter-museum.de  www.fwg-net.de