Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 28.07.2021

Werbung
Werbung

Sommerferienprogramm der Frankfurter Museen

von Ilse Romahn

(21.06.2021) Zum 25. Mal bieten die Frankfurter Museen vom 19. Juli bis 29. August unter dem Motto „Fantasie verleiht Flügel“ ein breitgefächertes Sommerferienprogramm mit vielen Angeboten für Kinder und Jugendliche an.

Diverse Kultureinrichtungen, darunter die wichtigsten Museen und der Palmengarten, präsentieren ein breites Spektrum für Kinder und Jugendliche von sechs bis 15 Jahren.

„Für Kinder und Jugendliche bilden gerade in dieser fortlaufenden Pandemiezeit die Sommerferienangebote eine willkommene Abwechslung und einen emotionalen Ausweg aus der Krise. Die Museumspädagogen und Museumspädagoginnen haben für jedes Temperament und die jeweiligen Fertigkeiten und Kompetenzen eine Vielzahl an Vorschlägen, die auch in diesem Sommer wieder geeignet sind, der Fantasie Flügel zu verleihen“, sagt Kulturdezernentin Ina Hartwig.

In Online-, Hybrid- oder Präsenzveranstaltungen können alle vier- bis 15-Jährigen nach Herzenslust den eigenen Interessen folgen: Robo-Kids können Programmieren lernen, Selbstdarsteller Theater spielen, Minecraft-Player treffen sich zum Summer Coding Camp, Nachwuchsgoldschmiede sind genauso gefragt wie Nachwuchsdesigner oder Fotografen. Es gibt Erkundungstouren, Workshops und vieles mehr im Stadtgebiet zu entdecken.

Weitere Informationen zu dem Programm und den einzelnen Museen findet sich unter https://www.museumsufer.de, auf den Webseiten der einzelnen Häuser. (ffm)