Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 01.07.2022

Werbung
Werbung

So erhalten Sie schnell Ihren Wunschkredit

von Bernd Bauschmann

(17.06.2022) Die Beantragung eines Kredits gehört nicht zu den alltäglichen Aktivitäten. Deshalb sind viele Verbraucher unsicher bei den Abläufen. Dies führt dazu, dass die Beantragung Ihres Wunschkredits länger als notwendig dauert und Sie eventuell nicht die optimale Option finden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie schnell und gezielt den günstigen Wunschkredit finden.

Foto: Pixabay / Tumisu
***

Welche Dokumente sollten für die Kreditbeantragung bereitgehalten werden?
Der erste Punkt, den Sie auf dem Weg zum Wunschkredit abarbeiten können, ist die Zusammenstellung der Unterlagen für die Beantragung eines Kredits. In den meisten Fällen fordern Banken spezifische Nachweise und Dokumente. Dies gilt unabhängig von der Art und dem Umfang des Kredits.

Erforderlich sind so Dokumente für den Nachweis der Identität wie ein Reisepass oder ein Personalausweis. Achten Sie auch darauf, dass diese noch mindestens drei Monate gültig sind. Als Nächstes fordern die Banken Nachweise über die Einkünfte. Dies sind Gehaltsabrechnungen der letzten Monate oder eine Einnahme-Überschuss-Rechnung bei Selbständigen. Weiterhin sind Informationen über weitere laufende Darlehen erforderlich. Nachweise über Vermögen und Sicherheiten sind in Ihrem Interesse, denn dies erhöht die Chance auf eine Kreditzusage mit besseren Konditionen. Dies können Bausparverträge, Wertpapiere und auch Immobilien sein.

Wenn Sie vorhaben, den Kredit online zu beantragen, können Sie die Nachweise in digitaler Form zusammenstellen. So sind Sie direkt vorbereitet und können sofort alle Dokumente vorlegen.

Welche Kredite lassen sich besonders schnell beantragen?
Die Bearbeitungszeit bei den unterschiedlichen Kreditarten variiert teilweise deutlich. Wer sich im letzten Moment eine teure Ausrüstung für das Camping zusammenstellen will, der benötigt so schnell wie möglich einen Kredit. Die wohl schnellste Option ist der Blitzkredit, der innerhalb von 24 Stunden bewilligt und auch ausgezahlt wird. Bei höheren Kreditsummen, wie etwa einer Immobilienfinanzierung, ist mit mindestens drei Werktagen zu rechnen und das auch nur, wenn Sie direkt alle erforderlichen Unterlagen einreichen.

Schnell und unkompliziert den Wunschkredit beantragen
Möchten Sie innerhalb der nächsten 24 Stunden bereits Zugriff auf die Kreditsumme haben, dann ist der Weg über einen Onlinekredit die beste Option. Hier können Sie Ihren Wunschkredit online beantragen und Zeit sparen. Ein weiterer Vorteil dabei ist, dass Sie eine enorm große Auswahl an potenziellen Kreditpartnern haben. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, einen Kredit zu wählen, der von den Rahmenbedingungen zu Ihnen passt. Gleichzeitig ist natürlich auch ein Vergleich der Konditionen ganz leicht möglich. Dies hilft dabei, einen Blitzkredit mit niedrigem Zinssatz zu finden. Durch die Zinswende könnte auch der Dispo teurer werden, sodass ein Blitzkredit in vielen Fällen die bessere Alternative ist, als hohe Zinsen auf dem Girokonto zu zahlen. In diesen und ähnlichen Situationen lässt sich in weniger als 24 Stunden ein solcher Blitzkredit online beantragen.

Wie lassen sich zweckgebundene Kredite beantragen?
Zweckgebundene Kredite sind eine Sache für sich. Hier gilt es, der Bank konkret nachzuweisen, welche Kosten für die Investition tatsächlich entstehen. Auch hier lässt sich der Prozess deutlich abkürzen, wenn Sie die entsprechenden Dokumente direkt bereithalten.

Dazu gehören die Verwendungsnachweise für zweckgebundene Kredite. Bei einer Immobilienfinanzierung sind dies Kostenvoranschläge, Rechnungen, Verträge und ähnliche konkrete Unterlagen von Baudienstleistern. Die Banken sagen dann die Finanzierung in Etappen zu, um die konkreten Kosten jeweils bei der Entstehung zu decken. Bei einem Autokredit gelten als Verwendungsnachweise eine Kopie des Kaufvertrags oder die Zulassungsbescheinigung.

Mit Plan und Strategie gelingt die Beantragung des Wunschkredits
Wie schnell der Wunschkredit bewilligt wird, lässt sich also durchaus beeinflussen. Wer mit einem Plan an die Beantragung herangeht und sich optimal vorbereitet, kann teilweise sogar in weniger als 24 Stunden über die Finanzmittel verfügen.