Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 18.05.2022

Werbung
Werbung

Skulpturen und Kunstobjekte von Ilaria Locati

Ausstellung im Kunstverein Offenbach bis 6.5.22

von Karl-Heinz Stier

(13.05.2022) Ilaria Locati wurde 1974 in Mailand geboren. Nach dem Abitur wurde sie Schülerin des Meisters Ilario Balì, von dem sie die ersten Grundlagen künstlerischer Kultur erlernte. 1999 schloss sich ein Studium der Bildhauerei an der Brera Academy of Fine Arts in Mailand an. Daneben studierte sie Naturwissenschaften an der Universität Mailand.

Ilaria Locati
Foto: Kunstverein Offenbach
***

Ab 1998 begann sie ihre Arbeiten in Mailand, Rom, Parma, Genua und Como auszustellen. Sie lebte zeitweise auch in München und lernte die Kunst des Schmiedeeisens als Schülerin des Friedrichstädter Bildhauers Ulrich Schmied. Es folgten weitere Ausstellungen in Deutschland und Italien.

Für Ilaria Locati muss man die Natur respektieren, d. h. sehen und verstehen, wie sie sich dem Betrachter darstellt. Für sie ist Natur Kunst und Schönheit pur. „In meinen Arbeiten kopiere ich nicht die Natur“ meint Ilaria Locati. „Ich nutze das Wesentliche der natürlichen Elemente und stelle sie in einem Materialmix aus Eisen, Blei, Gips, Knochen und Holz dar. Alles das, was in der Natur existiert, hat seine bestimmte Form, und jede Form hat eine bestimmte Funktion.“

Die Objekte der Künstlerin erscheinen ebenso funktional und präzise und nach den Gesetzen der Natur konstruiert. Sie zeigt vor allem diese Funktionalität, noch ehe man den hohen ästhetischen Aspekt der Arbeit und die künstlerische Handhabung erkennt. Ilaria Locati ist viel in der Natur unterwegs, vor allem in den Südalpen, wo sie sich von der Landschaft inspirieren lasst. Dabei gibt sie der Natur Gelegenheit sich selbst darzustellen. Nicht sie persönlich stellt die Natur da, sondern sieht sich eher als Vermittlerin.

Öffnungszeiten der Ausstellung: Montag bis Samstag 14:00 bis 18:00 Uhr

Kunstverein Offenbach e. V., Aliceplatz 11, KOMM-Center, 1. Stock, 63065 Offenbach
Tel: (0172)6907093, (0157)33662029 / E-Mail: info@kunstverein-offenbach.de