Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 25.01.2022

Werbung
Werbung

Skifahren wie früher im Defereggental

von Adolf Albus

(04.01.2022) Skigenuss zwischen 1.400 und 2.525 Höhenmetern, der Sonnenreichtum der Alpensüdseite, keine Wartezeiten an den Liften und freie Fahrt auf den Pisten: Das sind die Stützen eines Skiurlaubes in St. Jakob und im Alpengasthof Zollwirt im Defereggental.

Familie beim Skifahren
Foto: Peter Leitner (Alpengasthof Zollwirt)
***

Das Haus der Gastgeberfamilie Belinda und Peter Leitner liegt im ursprünglichen hinteren Defereggental bei St. Jakob, dort wo die Landstraße zum Staller Sattel ansteigt. Vom Alpengasthof Zollwirt pendelt der kostenlose Skibus regelmäßig ins nur 4,8 Kilometer entfernte Skizentrum St. Jakob im Defereggental. Das gilt als „Geheimtipp“ auf skiresort.at. Die breiten Carvingpisten und Fun Slopes unterhalb des Leppeskofel-Gipfels glänzen in der Sonne und laden förmlich dazu ein, die Drehfreudigkeit von Skiern und Boards auszuloten. Für den Oberschenkel-Check sorgen eine „tiefschwarze“ Trainingsstrecke und die lange Familien-Talabfahrt durch die Waldzone. Unten an der Talstation tummeln sich die Kinder auf noch immer schneesicheren 1.400 Höhenmetern. Dort liegt das Anfängerskigelände mit dem Skikindergarten und dem Areal für Einsteiger. Die Leih-Skiausrüstung halten die Sporthäuser in St. Jakob bereit. Damit es an allen Skitagen gut läuft, hat der Alpengasthof Zollwirt einen Ski- und Wachsraum eingerichtet.

Top-Bedingungen für einen abgefahrenen Winter

Skifahrer und Boarder können im Defereggental auf hohe Schneesicherheit, gut präparierte Pisten und die verlässliche Sonne der Alpensüdseite zählen. Außerdem auf Skitage fernab des alpinen Massentourismus, ganz ohne Warteschlagen und Menschenslaloms auf den Pisten. Dafür hat man die Sonnenseite der höchsten Berge Österreichs und den Nationalpark Hohe Tauern fast immer im Blickfeld. Geht der Skitag dem Ende zu, freuen sich die Gäste des Alpengasthofs Zollwirt auf die traditionelle und köstliche Osttiroler Küche mit Spezialitäten von Lamm, Wild und Fisch, die in der gemütlichen Stube serviert werden. Auf tripadvisor.at (5/5 Punkte) gibt es für das kulinarische Angebot – vom reichhaltigen Frühstücksbuffet über die Nachmittagsjause bis zum 4-Gang-Abendmenüs – immer wieder großes Lob. Richtig erholsam wird ein Urlaub durch guten Schlaf. Dieser ist dank der Höhenluft des Defereggentales auf 1.400 Metern und der duftigen Wohlfühl-Atmosphäre der Zirbenholz-Zimmer gesichert. Für die ehrliche Gastfreundschaft und das stimmige Angebot bei Familie Leitner gibt es auf den Hotelforen immer wieder gute Noten: 100 Prozent Weiterempfehlungen auf holidaycheck.at (6/6 Punkte) und „hervorragende“ Note 9,3 auf booking.com sprechen eine eindeutige Sprache. www.zollwirt.at

Skizentrum St. Jakob im Defereggental
Skipass SkiHit Osttirol: Für Kinder bis 6 Jahre ist das Skifahren gratis, für Kids und Teens von 6 bis 18 Jahren gibt es 50 Prozent Ermäßigung.
Betriebszeiten: von 08.12.21–18.04.22, 09–16 Uhr

info@zollwirt.at