Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 19.02.2020

Werbung
Werbung

Ski-Hot-Spot, romantischer Winter und neue Wellness

von Adolf Albus

(03.02.2020) Am Hintertuxer Gletscher, Österreichs einzigem Ganzjahresskigebiet, wedeln und carven die Skifahrer auf top präparierten Pisten. Bis auf 3.250 Meter geht es hinauf in ein traumhaftes Bergpanorama.

Tolles Indoorschwimmbad
Foto: Alpinhotel Berghaus
***

Kleine Wintersportfans sind gerne mit dabei. Auf sie warten im Gletscherflohpark mit Schneereifenkarussell, Tubing und Babylift jede Menge Spaß – Schneemannbauen und Schneeballschlachten inklusive. Wenn dann auch tiefere Lagen in Winterweiß gehüllt sind, verschmilzt die Gletscherwelt mit der Skiwelt Zillertal 3000 zum abwechslungsreichen Ski-Hot-Spot. Die Skiregion zählt zu den Top-10-Skigebieten Österreichs und eröffnet mit ihren sechs Skibergen ungeahnte Möglichkeiten für das Pistenvergnügen.

Wer sicher gehen möchte, keinen Traumplatz der Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000 zu verpassen, der wendet sich an den Skiguide des Alpinhotel Berghaus. Er begleitet die Hotelgäste zu unvergesslichen Skisafaris. Die Zillertaler Berge kennt er wie seine Westentasche. Es gibt kaum eine bessere Gelegenheit, die Höhepunkte der vielseitigen Skiwelt kennenzulernen. Das gemütliche, familiär geführte Alpinhotel Berghaus liegt zentral inmitten der Tuxer Skiberge, nur zwei Kilometer von der Talstation der Gletscherbahn entfernt. Mit dem Skibus, der vis-a-vis des Hotels startet, geht es im 10-Minuten-Takt in nur fünf Fahrminuten zu den Bergbahnen und Liften.

Gerne auch winter-romantisch

Winter- und Schneeschuhwanderer starten ihre Touren direkt am Alpinhotel Berghaus. Für sie geht es Schritt für Schritt hinauf zu gemütlichen Almen, wo sich die Wintergenießer am Kaminfeuer und bei Glühwein und guter Stimmung wärmen. Schneeschuhe gibt es im Hotel zu leihen. Der Chef des Hauses geht wöchentlich gemeinsam mit den Gästen auf Spurensuche in den Schnee. Drei beleuchtete Rodelbahnen machen der ganzen Familie Spaß. Gleich hinter dem Alpinhotel Berghaus steigen die Langläufer in eine 14 Kilometer lange Loipe ein.

Exklusive Neuigkeiten zur Skisaison

Im Alpinhotel Berghaus wurde ein großer Umbau finalisiert. Acht neu renovierte Lifestyle Studios und das erweiterte Restaurant empfangen die Gäste in dem beliebten Hotel im neuen Look. Das neue Panoramahallenbad (20 x 7 Meter) mit modernen Relax-Möglichkeiten ist ideal, um zu entspannen, seine Längen im Wasser zu ziehen oder einfach einmal einen Badetag zu verbringen. Es hat sich viel getan im Alpinhotel Berghaus: Eine neue Außen-Blocksauna bereichert das exklusive Wellnessangebot. Wohltuende Massagebehandlungen bekommen im neuen Massageraum ein entspannendes Ambiente. Im neuen Fitnessraum trainieren die Sportlichen an modernen Technogym-Geräten. Wenn einen das Wetter eher weniger hinter dem Kamin hervorlockt, dann ist in der Sauna des Alpinhotel Berghaus Aufguss-Zeit. Wer möchte, erfrischt sich danach im glasklaren Naturschwimmteich.

Das Alpinhotel Berghaus zeigt sich diese Wintersaison moderner, zeitgemäßer, großzügiger und luxuriöser. Seinen familiären Charme hat sich das Ski- und Wellnesshotel erhalten. Die Küche des Berghaus genießt einen hervorragenden Ruf. Da kommt es schon mal vor, dass die Lamm- und Angus-Rindspezialitäten aus der familieneigenen Landwirtschaft Gäste und Einheimische vom anderen Ende des Tals ins Berghaus führen.

Bergwinter (01.02.–20.03.20)
Leistungen: 7 Übernachtungen mit Verwöhnpension inkl. 6-Tages-Skipass mit Gletscher – Preis p. P.: ab 1.119 Euro
 

info@hotel-berghaus.at
http://www.hotel-berghaus.at