Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 24.06.2024

Werbung
Werbung

Sind die Ausweise abgelaufen?

von Adolf Albus

(11.06.2024) Die Stadtverwaltung Flörsheim bittet die Bürgerinnen und Bürger, ihre Ausweise auf die verbleibende Gültigkeitsdauer hin zu überprüfen.

Foto: Stadt Flörsheim
***

Oftmals fällt erst kurz vor Reisebeginn auf, dass der Ausweis abgelaufen und somit ungültig ist. Gleiches gilt für den Reisepass. Für die Einreise in verschiedene Länder wird ein Reisepass benötigt, der noch eine bestimmte Restgültigkeit nach Ende der Urlaubs- oder Dienstreise aufweisen muss.

Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass auch Kinder, gleich welchen Alters, beim Überschreiten der deutschen Grenze einen eigenen Ausweis beziehungsweise Pass benötigen. Kinderreisepässe dürfen seit dem 1. Januar 2024 nicht mehr neu ausgestellt, verlängert oder aktualisiert werden. Bereits ausgestellte Kinderreisepässe können bis zum Ende ihrer Gültigkeit weiterverwendet werden.

Um vor unliebsamen Überraschungen sicher zu sein, sollte man rechtzeitig einen neuen Ausweis beantragen. Für die Ausstellung eines neuen Bundespersonalausweises und des Reisepasses wird ein aktuelles, biometrisches Passfoto benötigt. Außerdem werden bei der Beantragung zwei Fingerabdrücke gescannt, die dann neben dem Passfoto auf dem Chip im Pass gespeichert werden.

Die Bearbeitung aller Bundespersonalausweise und Reisepässe erfolgt zentral durch die Bundesdruckerei in Berlin, Wartezeiten von bis zu sieben Wochen sind aktuell üblich. Vorläufige Ausweise werden sofort im Stadtbüro ausgestellt.

Die Kosten betragen für den Bundespersonalausweis bis zum 24. Lebensjahr 22,80 Euro (sechs Jahre gültig) und ab dem 24. Lebensjahr 37 Euro (zehn Jahre gültig), für den Reisepass bis zum 24. Lebensjahr 37,50 Euro (sechs Jahre gültig) und ab dem 24. Lebensjahr 70 Euro (zehn Jahre gültig).

Im Falle der Ausstellung außerhalb der regulären Dienstzeiten gelten Gebühren-Sonderregelungen. Das Team des Stadtbüros steht unter der Rufnummer (06145)955-110 für Fragen zur Verfügung. Das Stadtbüro, Rathausplatz 3, ist montags bis freitags jeweils von 7.30 bis 13 Uhr geöffnet. Zudem dienstags und donnerstags von 13.30 bis 18 Uhr mit vorheriger Terminvergabe. Termine können bequem über das Online-Portal auf www.floersheim-main.de vereinbart werden.