Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 29.05.2024

Werbung
Werbung

Sind Casino Resorts jetzt noch relevant?

von Bernd Bauschmann

(27.04.2022) Tagelang an Spieltischen sitzen, sich in exklusiven Restaurants verköstigen lassen, Flair der Extraklasse genießen – all das können Sie bei einem Besuch in einem der grandiosen Casino Resorts dieser Welt. Insbesondere die unfassbar großen Anlagen in Las Vegas oder der asiatischen Spielemetropole Macau sorgen für eine ganz spezielle Faszination.

Foto: Pixabay / Bru-nO
***

Gleichgesinnte Menschen ringsum, Urlaubsfeeling, Glücksmomente und einfach jede Menge Spaß und Entspannung: Casino Resorts sind weit mehr als nur eine simple Glücksspielstätte. Sie stellen ganze Freizeitanlagen dar, in denen man nicht nur Stunden, sondern gerne auch Tage und Wochen verbringen kann, ohne dass Langeweile auch nur an der Tür klopfen könnte.

Doch sind Casino Resorts, diese Stars des letzten Jahrhunderts, auch heute noch relevant? Gibt es inzwischen nicht viel einfachere und kostengünstigere Möglichkeiten, um in den Genuss der besten Games zu kommen? Ist es nicht viel eher ratsam, von Online Angeboten Gebrauch zu machen? Immerhin kann man im Netz American Poker 2 spielen, direkt zu Hause auf der Couch oder unterwegs in der Straßenbahn. Doch ganz so einfach ist es nicht – sehen Sie selbst!

Relevanz von Casino Resorts und landbasierten Spielhallen
Glücksspielpaläste und Casino Resorts haben sich Jahrzehnte, ja gar Jahrhunderte lang weltweit bewährt. Konstantes Wachstum und ein steigender Spielerzustrom haben dafür gesorgt, dass es Jahre gab, in denen Casino Resorts an allen Ecken und Enden der Welt nur so aus dem Boden sprossen. In den letzten Jahren hört man jedoch kaum noch von solchen neu eröffneten Großanlagen mit Fokus auf Glücks- und Casinospiele. Viel eher scheint der Trend in Richtung Online Gambling zu gehen.

Jederzeit und überall spielen zu können, dabei Boni zu erhalten und vielleicht sogar gratis mitmachen zu können, eine beinahe unendliche Auswahl an Games an einem Ort – die Liste der Vorteile virtueller Spielhallen ist lang. Doch ist es wirklich schon so weit, dass Casino Resorts nur noch in Filmen mit Glücksspiel Relevanz haben und uns als Urlaubsziele kaum noch interessieren?

Soweit würden wir (noch) nicht gehen. Denn bei all den Vorteilen des Glücksspiels im Netz gibt es noch immer einige Einschränkungen in der virtuellen Umgebung, die selbst die besten und ausgereiftesten Technologien nicht wettmachen werden können. Ein Hauptfaktor, der auch in Zukunft dafür sorgen wird, dass Casino Resorts weiterhin bestehen bleiben und vielleicht schon bald ganz groß zurückkommen werden, ist das soziale Miteinander. Mit anderen Menschen spielen, die unvergleichliche Atmosphäre im Casino erleben, ein Glücksgefühl in der Magengrube, noch bevor es das erste Mal in der Kasse klingelt – all das sind Erlebnisse, die zu Hause vorm Bildschirm oder auf dem Display eines Handys nicht wirklich möglich sind.

Ein Blick auf die Konkurrenz: Online Casinos im 21. Jahrhundert
Glücksspiele im Internet zu erleben, wird gern als das Gambling der Zukunft angesehen. Manche prophezeien gar das völlige Verschwinden der landbasierten Spielhallen. Doch das darf zu Recht bezweifelt werden. Wie bereits erwähnt, gibt es nämlich durchaus auch einige besondere Merkmale, die Casino Resorts unersetzbar machen.

Mindestens ebenso viele Argumente sprechen allerdings auch für virtuelles Glücksspiel. Online Casinos im 21. Jahrhundert gehören zu den großen Gewinnern der Pandemie und haben sich zu globalen Treffpunkten Gleichgesinnter entwickelt. Inzwischen gibt es Spieleplattformen für wirklich jeden Geschmack. Egal, ob Sie Pokertische mit hohen Limits suchen, simple Slots bevorzugen oder bunt gemischt am liebsten zwischen verschiedensten Spielen und Sportwetten hin und her wechseln – ein passendes Portal wurde garantiert schon entwickelt.

Eine besondere Neuerung in der Welt des deutschen Glücksspiels ist außerdem der neu beschlossene Glücksspielstaatsvertrag, der in Deutschland vor kurzem, zugegebenermaßen nicht ohne laute Stimmen der Kritik, in Kraft getreten ist. Damit wird das Online Casinospiel für Nutzer in Deutschland jetzt noch sicherer und übersichtlicher. Eine deutsche Lizenz zeigt nun ganz eindeutig, welche Spielbanken den hierzulande geltenden Gesetzen entsprechen und somit sicheres Spielen und damit zugleich auch langfristiges Spielvergnügen erlauben.

Einen weiteren Bereich, nämlich den des Live Gamblings, wollen wir im Zuge der Vorstellung virtueller Spielstätten ebenfalls nicht außer Acht lassen. In diesem Bereich gab es in den letzten Jahren besonders intensive Weiterentwicklungen und große technologische Fortschritte. Doch auch hier steht für wahre Fans von Casinopalästen und Resorts eines außer Frage: So gut diese Live Games auch sein mögen, das Spiel im echten Casino werden Sie niemals vollständig ersetzen können. Wir sagen also: Ja, Casino Resorts sind zweifelsohne auch jetzt noch relevant! Und zwar vor allem für langjährige Casinofans und Spieler, die nicht nur an ein paar schnellen Runden, sondern an einer umfassenden und atemberaubenden Casinoerfahrung interessiert sind.

Gehören Casino Resorts also zu den großen Verlierern der Pandemie?
Die Pandemie hat in den vergangenen Monaten dafür gesorgt, dass vor allem Online Spielbanken boomen konnten und sich immer mehr Menschen für diese Variante des Glücksspiels entscheiden. Etwas anderes war lange auch gar nicht möglich. Las Vegas geschlossen, ganze Spielepaläste und Casino Resorts lahmgelegt – der einzige Ausweg für alle, die dennoch nicht auf unterhaltsamen Spielgenuss verzichten wollten, bestand in der Flucht ins Online Casino.

Doch nun ist nicht nur ein Aufwärts-, sondern tatsächlich auch ein Auswärtstrend zu verzeichnen. Die Impfrate steigt kontinuierlich, Lockerungen werden verkündet und ein kleines Gefühl von Normalität kehrt zurück. Was uns allen jetzt ein besonderes Bedürfnis ist: das Verpasste der vergangenen Monate nachzuholen! Und da gehören selbstverständlich auch Urlaubsreisen und Besuche in Casino Resorts dazu.

Während Freizeitpaläste, ähnlich wie die gesamte Tourismusbranche und Gastronomie, während der Pandemie große Einbußen hinnehmen mussten, geht es jetzt wieder bergauf. Und zwar so stark wie schon lange nicht mehr. Wer seinen Job nicht verloren hat, konnte sich während der Pandemie nämlich in der Regel ein gutes finanzielles Polster anlegen, denn ausgeben konnte man ja nicht wirklich viel. Das hat zur Folge, dass viele Spieler nun besonders viel Kleingeld für den nächsten Besuch in einem exklusiven Casino Resort zur Verfügung haben.

Eine Situation, die weiter spannend bleibt
Das letzte Wort bezüglich der Gewinner und Verlierer der Pandemie ist noch lange nicht gesprochen. Ob Casino Resorts jetzt noch relevant sind? Natürlich! Denn während die kurzzeitigen Folgen bereits klar erkenntlich sind – was in den folgenden Monaten passieren wird und ob traditionelle Spielhallen, Outdoor-Freizeitaktivitäten und soziale Events nicht vielleicht einen überdurchschnittlichen Schwung nach oben verzeichnen werden, wird sich erst noch zeigen.

Die Casino Resorts sehen sich bisher jedenfalls noch nicht als Verlierer der Pandemie. Der Endstand im Kampf der Casino Resorts gegen Online Casinos steht nämlich noch lange nicht fest!