Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 23.02.2024

Werbung
Werbung

Show über eines der größten Künstler-Duos im Theater Rüsselsheim

von Ilse Romahn

(26.01.2024) Sie singen Welthits wie „Mrs. Robinson“, „The Boxer“ oder „The Sound of Silence“ des amerikanischen Erfolgsduos Simon & Garfunkel so leidenschaftlich und nah am Original wie kaum eine zweite Gruppe: Am Donnerstag, 1. Februar 2024, sind Dan Haynes und Pete Richards alias „Bookends“ in der Simon-and-Garfunkel-Tribute-Show „Through The Years“ im Theater Rüsselsheim zu sehen.

Von der internationalen Kritik hochgelobt als eine der besten Tribute-Shows überhaupt, begeistert die englische Produktion „Bookends“ das Publikum auf der ganzen Welt. Mit den atemberaubenden Gesangsharmonien ihrer Vorbilder nimmt das spektakuläre Konzert mit Dan Haynes und Pete Richards sowie ihren Musikerinnen und Musikern das Publikum mit auf eine Reise durch die lange und beispiellose Karriere der Weltstars Paul Simon and Art Garfunkel.

Dan Haynes und Pete Richards, die zusammen als „Bookends“ bekannt wurden, sind bereits seit ihrer Gründung im Jahre 2011 die beiden „Frontmen“ der Show. Neben Stationen im Londoner West End touren sie seitdem ausgiebig durch Großbritannien, Europa, die Vereinigten Staaten und Australien. Beim legendären Edinburgh Festival Fringe wurden „Bookends“ seit 2014 bereits mehrfach als "eine der besten Gesangsgruppen, die heute on tour sind” ausgezeichnet. "Eine der größten Tribute-Shows der Welt" urteilt auch Stuart Cameron von der BBC in London. Mit allen großen Hits wie „The Sound Of Silence“, „Mrs Robinson“, „The Boxer“ oder das legendäre „Bridge Over Troubled Water“ präsentiert sich dieses Event im deutschsprachigen Raum.

Die Veranstaltung „Simon & Garfunkel – Through The Year“ wird von Reset Production veranstaltet und findet am Donnerstag, 1. Februar 2024 um 20 Uhr im Großen Haus im Theater Rüsselsheim statt. Die Veranstaltung dauert ca. 150 Minuten inklusive Pause. Einlass ist ab 19 Uhr.

Weitere Infos zum Theater unter theater-ruesselsheim.de